Mittwoch • 24. Juli
  • Interview
  • Digitalisierung
  • Seenotrettung
Hans-Peter Lang. Foto: idea/Rolf Höneisen
Hans-Peter Lang zum Nationalen Gebetstag

„Sind wir bereit für die Ernte?“

Am 1. August findet der Nationale Gebetstag statt. Was bewegt Hans-Peter Lang, Leiter von "Gebet für die Schweiz", im Hinblick auf das Treffen in Brugg?  mehr »0
Kirche und Diakonie können Menschen die Fertigkeiten im Umgang mit digitalen Medien vermitteln und sie gleichzeitig befähigen, verantwortlich mit ihnen umzugehen, so Oberkirchenrat Ralph Charbonnier. Symbolfoto: pixabay.com
Charbonnier

Was die Welt von Facebook, Twitter und Co. mit Gottes Wort zu tun hat

Kirche und Diakonie sollten zur gerechten Gestaltung der Digitalisierung beitragen. Davon ist der Leiter des Referates Sozial- und Gesellschaftspolitik im Kirchenamt der EKD, Oberkirchenrat Ralph Charbonnier, überzeugt. mehr »4
Immer wieder versuchen Migranten mit kleinen Booten, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Symbolfoto: pixabay.com
IOM-Mittelmeerbeauftragter

Debatten um Migranten in Libyen und die Seenotrettung gehen weiter

Der Mittelmeerbeauftragte der Internationalen Organisation für Migration (IOM), Federico Soda, erklärte, dass eine „vergleichsweise kleine Zahl“ der Migranten in Libyen nach internationalem Recht schutzbedürftig sei. mehr »11
  • Cut to Care Haare lassen für einen guten Zweck
  • Jubiläum Seit 30 Jahren Menschen mit Handicap dienen
  • Gebetstag Hans-Peter Lang: „Sind wir bereit für die Ernte?“
  • Porträt Rahel Stricker – Burgfräulein mit Knochenjob
ANZEIGE
Für immer mehr Menschen möchten, dass ihre Arbeit einen Sinn ergibt und sie bei der Arbeitsgestaltung mitbestimmen können. Symbolfoto: pixabay.com
Beruf

Die Zukunft der Arbeit: Der Sinn wird wichtiger

Das Verhältnis der Menschen zur Arbeit verändert sich. Viele wollen ihr Leben nicht mehr der Arbeit unterordnen. Das geht aus dem 52-seitigen Verlagsspezial „New Work. Die Zukunft der Arbeit“ der FAZ hervor. mehr »0

Bereits am 31. Mai begann der Prozess gegen den 36-jährigen ehemaligen Muslim türkischer Herkunft, Turgay Y. (Mitte), sowie drei weitere Anhänger seiner Gruppe. Archivfoto: idea/Erika Gitt
Landgericht Düsseldorf

„Christen-Rocker“ erhalten mehrjährige Haftstrafen

Den selbst ernannten Apostel und Chef des christlichen Motorradclubs „True Life“, Turgay Y., hat das Düsseldorfer Landgericht am 16. Juli wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer sechsjährigen Haftstrafe verurteilt. mehr »4

Die meisten Bibeln werden in China gedruckt. Foto: unsplash.com
US-Verleger

Handelskrieg mit China könnte Bibelimporten schaden

Der Handelskrieg zwischen den USA und China könnte zu einem Bibelmangel in den USA führen. Davor haben amerikanische Verleger gewarnt. mehr »2

Interview
Hans-Peter Lang. Foto: idea/Rolf Höneisen

„Sind wir bereit für die Ernte?“

Am 1. August findet der Nationale Gebetstag statt. Was bewegt Hans-Peter Lang, Leiter von "Gebet … mehr »0

Interview
Martin Maag und Andreas Hostettler. Foto: Andrea Vonlanthen

„Wir suchten das Abenteuer!“

Gemeinsam haben sie in Sirnach die Jungschar besucht. Nach über 30 Jahren trafen sich Andreas Hostettler … mehr »0

Kolumne

Schwierige Situation

Auch unter Christen kann es zu Konflikten kommen, die sich um finanzielle Forderungen drehen. Wie lässt sich das lösen? mehr »0

Kolumne

Zeit für Entdeckungen

Der Boom der Esoterik hat einen Zusammenhang mit den sinkenden Zahlen von Gottesdienstbesuchen in grossen … mehr »0

Kolumne

Versprochen

Zu Fuss sind wir im schönen Burgunderstädtchen Chalon-sur-Saône unterwegs. Ich bemerke, wie einige … mehr »0

Bericht
Kräftiger Chorgesang an der GfC-Sommerkonferenz. Foto: zvg

Bewegende Sommerkonferenz

Vom 12. bis 14. Juli feierte die Gemeinde für Christus ihre Sommerkonferenz in Steffisburg, erstmals mit integriertem Missionsfest.  mehr »0

Bericht
Stephan Beitze sprach am Männertag über die Rolle des Ehemannes. Fotos: Mitternachtsruf

Diszipliniert lieben und leiten

Am Männertag in Dübendorf liessen sich über 300 Teilnehmer ermutigen und motivieren.  mehr »0

Bericht
Die Pastoren David Ruprecht und Andi Wolf überreichten die Solarsitzbank der Stadt. Foto: idea/Helena Gysin

Jubiläums-Bänkli zum Auftanken

Zum 125. Jubiläum feiert die Chrischona Affoltern ein Strassenfest, denkt aber auch an die Stadt. mehr »0

Bericht
Zopf ab! Fotos: Mirjam Fisch-Köhler

Zopf ab!

Ein Team des ICF Zürich lud dazu ein, sich die Haare für einen guten Zweck schneiden zu lassen. Aus … mehr »0

Bericht
Die Touren wurden aufgeteilt und den Bedürfnissen angepasst.  Foto: Missionshaus Alpenblick

Der Blick bestimmt das Ziel

Mit dem Motorrad unterwegs, hilft der Blick auf das Ziel sicher durch die Kurven. Parallelen zum Leben … mehr »0

Frei-/Kirchen
Einer der führenden Evangelikalen Österreichs, Pfarrer Gerhard Krömer. Foto: Privat

Österreich

Pfarrer Gerhard Krömer ist 65

Einer der führenden Evangelikalen Österreichs, Pfarrer Gerhard Krömer, wird am 21. Juli 65 Jahre alt. Am 30. Juni wurde er offiziell in den Ruhestand verabschiedet. … mehr »0

Charbonnier

Was die Welt von Facebook, Twitter und Co. mit Gottes Wort zu tun hat

Kirche und Diakonie sollten zur gerechten Gestaltung der Digitalisierung beitragen. Davon ist der Leiter des Referates Sozial- und Gesellschaftspolitik im Kirchenamt der EKD, Oberkirchenrat Ralph Charbonnier, überzeugt. … mehr »4

Konflikt, Kränkung, Vergebung: EGW-Sommerkonferenz

Im Zuge der Versöhnung

Vielfältig verletzt, können wir durch Vergebung doch Gottes Duft in der Welt verströmen. Die Eigen-Konferenz lud ein zur Versöhnung.  … mehr »0

Triefenstein-Tag

Samuel Koch predigte zum ersten Mal

Der Schauspieler Samuel Koch hat auf Einladung der evangelischen Christusträger-Bruderschaft zum ersten Mal eine Predigt gehalten. Er sprach vor gut 1.200 Besuchern über einen Vers aus dem Philipperbrief. … mehr »1

Jugendanlass der Zürcher Reformierten

Verhindert Charta Mission?

YAY verlangt Unterschrift der Charta christlicher Kinder- und Jugendarbeit, um evangelikale Tendenzen an Jugendanlass zu verhindern.   … mehr »0

Nachfolger von Matthias Spiess

Andi Bachmann-Roth wird neuer SEA-Generalsekretär

Die Nachfolge von Matthias Spiess als Co-Generalsekretär steht bereits fest. Ab dem 1. Juni 2020 wird der jetzige Jugendbeauftragte der SEA, Andi Bachmann-Roth (40), das Amt des Generalsekretärs mit einem Pensum von 60 Prozent antreten. Er wird diese Aufgabe in einer Co-Leitung mit Marc Jost wahrnehmen. … mehr »0

4. Jesus Parade

Auf Zürichs Strassen Jesus feiern

Zum vierten Mal findet die Jesus Parade in Zürich statt. Der bunte Bekenntnismarsch mitten in der Stadt soll ein Ausdruck der Freude am Glauben sein. … mehr »0

Kurschus

EKD schickt kein eigenes Seenotrettungsschiff ins Mittelmeer

Die EKD schickt kein eigenes Seenotrettungsschiff ins Mittelmeer. Das erklärte die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und stellvertretende EKD-Ratsvorsitzende, Annette Kurschus, am 8. Juli. … mehr »10

Früherer Papst

Maßstäbe der Sexualmoral sind weggebrochen

Die Internationale Konferenz Bekennender Gemeinschaften (IKBG) hat ein Schreiben des früheren Papstes Benedikt XVI. zum Thema sexueller Missbrauch gegen Kritik verteidigt. … mehr »6

Insgesamt 31 Täuflinge

13 Iraner und eine ehemalige IS-Sympathisantin getauft

31 Personen haben sich am 7. Juli in der Immanuelgemeinde Wolfsburg, einer baptistischen Freikirche, taufen lassen. Unter den Täuflingen waren 13 iranische Flüchtlinge sowie eine ehemalige Sympathisantin der Terrorgruppe „Islamischer Staat“. … mehr »5

Gesellschaft
Für immer mehr Menschen möchten, dass ihre Arbeit einen Sinn ergibt und sie bei der Arbeitsgestaltung mitbestimmen können. Symbolfoto: pixabay.com

Beruf

Die Zukunft der Arbeit: Der Sinn wird wichtiger

Das Verhältnis der Menschen zur Arbeit verändert sich. Viele wollen ihr Leben nicht mehr der Arbeit unterordnen. Das geht aus dem 52-seitigen Verlagsspezial „New Work. Die Zukunft der Arbeit“ der FAZ hervor. … mehr »0

Landgericht Düsseldorf

„Christen-Rocker“ erhalten mehrjährige Haftstrafen

Den selbst ernannten Apostel und Chef des christlichen Motorradclubs „True Life“, Turgay Y., hat das Düsseldorfer Landgericht am 16. Juli wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer sechsjährigen Haftstrafe verurteilt. … mehr »4

Täter unbekannt

Farbanschlag auf Calvin, Knox und Co.

Das Denkmal mit den Reformatoren Calvin, Farel, Bèze und Knox in Genf wurde von einer unbekannten Täterschaft mit Farbe verschmiert. … mehr »0

Essen: Nahrung, Genuss und Gemeinschaft

Essen ist mehr

Ein Genuss, ein Zeitrauber, eine Bedrohung der Gesundheit - wie ordnen wir das Essen in unserem Leben ein? Peter und Gabriele Prock geben erfrischende Einblicke. … mehr »0

Einsamkeit

Bordgeistliche auf Kreuzfahrtschiffen: Viele fliehen vor Schwierigkeiten

Unter den Gästen auf Kreuzfahrtschiffen gibt es neben Glückseligkeit auch oft viel Not. Das berichtet die pensionierte Pfarrerin Katharina Plehn-Martins im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. … mehr »3

Der Mensch ist mehr als sein Delikt

„Ihr habt mich besucht!“

Sie nehmen die Aussage von Jesus im Matthäusevangelium ernst. Regelmässig besuchen Seelsorger Häftlinge in Schweizer Gefängnissen. Was ist ihre Motivation? Welche Erfahrungen machen sie und welche Heraus­forderungen warten hinter den Mauern? … mehr »0

Restaurative Justiz

Versöhnung im Strafvollzug ist Basis gegen Rückfälle

Um die Rückfallquote im Strafvollzug senken zu helfen, engagiert sich die christliche Organisation Prison Fellowship Schweiz setzt sich stark im Bereich der Restaurativen Justiz ein. … mehr »0

EMW und AEM

Zwei Missionsdachverbände „rücken zusammen“

Die Dachorganisationen Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW) und Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) „rücken zusammen“.  … mehr »2

Mehr Scheidungen?

Die Wahrheit um die Scheidungszahlen

„Bald zwei von fünf Ehen in der Schweiz geschieden“ – so lauteten die Schlagzeilen zur provisorischen Statistik 2018 des Bundes. Wer hat wohl gemerkt, dass dies eigentlich eine positive Nachricht ist? … mehr »0

Bauernbibeltag

Landwirte enttäuscht über fehlende Wertschätzung

Viele Landwirte in Deutschland sind von der geringen Wertschätzung ihrer Arbeit durch Politik und Gesellschaft enttäuscht. Christian Porzig vom „Arbeitskreis Christlicher Landwirte“ idea. … mehr »5

Politik
Die meisten Bibeln werden in China gedruckt. Foto: unsplash.com

US-Verleger

Handelskrieg mit China könnte Bibelimporten schaden

Der Handelskrieg zwischen den USA und China könnte zu einem Bibelmangel in den USA führen. Davor haben amerikanische Verleger gewarnt. … mehr »2

Kurdistan

Christlicher Minister legt Antrittseid auf angebrannte Bibel ab

Der Minister für Verkehr und Kommunikation der kurdischen Regionalregierung mit Sitz in Erbil, Ano Jawhar Abdoka, hat seinen Amtseid auf eine Bibel abgelegt, die von IS-Kämpfern angebrannt worden war. … mehr »2

Gleicher Hintergrund, unterschiedliches Verständnis

Drum prüfe, wer sich mit einer Liste bindet

Sollen sich die EVP und die EDU bei den Nationalratswahlen verbünden? Mit welchem Hintergrund ­gehen sie Verhandlungen für Listenverbindungen an und was bedeutet dies für ihre Wählerschaft?  … mehr »0

Parlamentarische Gruppe traf Professor Prosor in Bern

Die Uno, die Schweiz und Israel

Ron Prosor warf einen kritischen Blick nicht nur auf die Uno, sondern auch auf die Haltung der Schweiz gegenüber Israel. … mehr »0

Jüdische Politikwissenschaftlerin

Was die eigentlichen Probleme des Nahen Ostens sind

Das größte Hindernis für einen Frieden im Nahen Osten ist nicht der israelisch-palästinensische Konflikt. Davon ist die jüdische Politikwissenschaftlerin Michal Hoffman überzeugt. … mehr »5

Werbung für Abtreibung

Urteil gegen Gießener Ärztin aufgehoben

Das Urteil des Landgerichts Gießen gegen die Abtreibungsärztin Kristina Hänel wegen Werbung für Abtreibungen ist aufgehoben worden. Das teilte das Oberlandesgericht Frankfurt am Main am 3. Juli mit. … mehr »14

Leipzig

Gedenken an Friedliche Revolution: Kritik an Einladung Gysis

Eine Einladung des ehemaligen Vorsitzenden der Bundestagsfraktion „Die Linke“, Gregor Gysi, sorgt für Kontroversen. Er wird bei einem Konzert zum Gedenken an die Friedliche Revolution 1989 am 9. Oktober in Leipzig sprechen. … mehr »8

Eine Auslegeordnung

Viel Kritisches zur „Ehe für alle“

Durch eine Vernehmlassung zur "Ehe für alle" liegen die Pro- und Kontra-Argumente zahlreicher Organisationen auf dem Tisch. Was sagen Kirchen und andere christliche Organisationen? … mehr »0

Jahresbericht 2018

Verfassungsschutz: Zahl der Extremisten ist angestiegen

In Deutschland ist die Zahl der Extremisten im Vorjahr um mehr als 3.000 Personen angestiegen. Das geht aus dem am 27. Juni in Berlin vorgestellten Verfassungsschutzbericht 2018 hervor.  … mehr »12

Paradigmenwechsel in der Transplantationsmedizin

Ohne Widerspruch werden alle Spender

Der Bundesrat möchte jede Person, die sich nicht zu Lebzeiten dagegen entschieden hat, als Organspenderin sehen. Der Vorschlag wird von Ethikerin kritisiert. … mehr »0

Menschenrechte
Immer wieder versuchen Migranten mit kleinen Booten, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Symbolfoto: pixabay.com

IOM-Mittelmeerbeauftragter

Debatten um Migranten in Libyen und die Seenotrettung gehen weiter

Der Mittelmeerbeauftragte der Internationalen Organisation für Migration (IOM), Federico Soda, erklärte, dass eine „vergleichsweise kleine Zahl“ der Migranten in Libyen nach internationalem Recht schutzbedürftig sei. … mehr »11

DR Kongo

Medair: Der Einsatz gegen Ebola braucht mehr Aufmerksamkeit

Seit fast einem Jahr verbreitet sich das Ebolavirus im Kongo. Am 19. Juli hat die Weltgesundheitsorganisation WHO nun die Ebola-Epidemie als internationalen Gesundheitsnotstand eingestuft.  … mehr »0

Feindseligkeiten

Studie: Druck auf religiöse Minderheiten nimmt zu

Immer mehr Menschen sind wegen ihres Glaubens staatlichen Beschränkungen und gesellschaftlichen Feindseligkeiten ausgesetzt. Das geht aus einer Studie des US-amerikanischen Meinungsforschungsinstituts Pew Research hervor. … mehr »0

Verwaltungsgericht

Russische Baptisten haben Anspruch auf Asyl

Baptisten aus Russland haben in Deutschland Anspruch auf Asyl. Das hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf entschieden.  … mehr »17

Frankreich

Wachkomapatient Lambert ist tot

Nach jahrelangem Rechtsstreit um sein Leben ist der französische Wachkomapatient Vincent Lambert nun tot. Der 42-Jährige starb am 11. Juli im französischen Uniklinikum Reims. … mehr »1

Hilfswerk

Schlimmstes Massaker an Christen in Mali seit über 70 Jahren

Das christliche Hilfswerk „Barnabas Fund“ hat den jüngsten Angriff auf ein christliches Dorf im westafrikanischen Mali als das schlimmste Massaker in dem Land seit über 70 Jahren bezeichnet. … mehr »2

England

Von Universität ausgeschlossener Student gewinnt Prozess

In Großbritannien hat ein Gericht einem christlichen Studenten recht gegeben, nachdem er von seiner Universität aufgrund seiner Ansichten über Homosexualität wegen Diskriminierung ausgeschlossen worden war. … mehr »1

Familie Wunderlich

Erfolg für Heimschuleltern vor Gericht

Erstmals hat das Amtsgericht Darmstadt ein Urteil zugunsten einer christlichen Hausschulfamilie gefällt. Es entschied, im Fall der Familie Wunderlich „von der Ergreifung familiengerichtlicher Maßnahmen“ abzusehen. … mehr »22

Einsprache des Stadtrates

Zürcher Stadtrat ist weiterhin gegen den Marsch beim "Marsch fürs Läbe"

Der Zürcher Stadtrat wird die Bewilligung für einen Demonstrationsumzug des "10. Marsch fürs Läbe" beim Verwaltungsgericht anfechten.  … mehr »0

Zeitung

China betreibt den wohl größten Überwachungsstaat der Welt

China betreibt den wohl größten Überwachungsstaat der Welt. Das berichten mehrere Journalisten in einer Reportage in der „Süddeutschen Zeitung“. … mehr »11

Glaube
Der Professor für Systematische Theologie und Rektor an der CVJM-Hochschule Kassel, Rüdiger Gebhardt. Foto: CVJM

Glaubensfragen

Wie erkläre ich es einem Atheisten?

Die wesentlichen Fragen nach dem Woher, Wohin und Wozu, nach Sinn, Schuld, Leid und Tod konnten die Naturwissenschaften nie beantworten. Das schreibt der Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel, Prof. Rüdiger Gebhardt, in einer neuen Serie des Wochenmagazins ideaSpektrum. … mehr »1

KSBB-Jahrestagung

Das gesamte Alte Testament zeugt von Jesus Christus

Das ganze Alte Testament zeugt bereits von Jesus Christus. Diese Ansicht vertrat der Alttestamentler Prof. Benjamin Kilchör von der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel auf der „Jahrestagung der Kirchlichen Sammlung um Bibel und Bekenntnis in Bayern“. … mehr »13

Neuenhausen

Aus der Offenbarung lässt sich nicht das Ende der Welt errechnen

Aus dem neutestamentlichen Buch der Offenbarung lässt sich kein Termin für das Ende der Welt ableiten. Diese Ansicht vertrat der Leiter des evangelikalen „Forums Wiedenest“, Ulrich Neuenhausen. … mehr »8

Pro und Kontra

Sollten Christen auf Fleisch verzichten?

Die Tierschutzorganisation PETA Deutschland hat fünf Gründe veröffentlicht, warum alle Christen Tierschützer sein müssten. Sollten Christen sich also besser für eine vegetarische Lebensweise entscheiden? … mehr »17

Soziologe

Gläubige Menschen sind tendenziell glücklicher

Gläubige Menschen sind tendenziell glücklicher. Im Glauben „entsteht das Gefühl dafür, dass ich mit etwas Größerem verbunden bin“. Das sagte der Soziologe Prof. Hartmut Rosa im Interview mit der ZEIT-Beilage „Christ & Welt“. … mehr »5

Deichmann

Christen können Gott auch im Leid vertrauen

Christen können Gott vertrauen, auch wenn sie Leid erleben. Diese Ansicht vertrat der Chef von Europas größter Schuhhandelskette, Heinrich Deichmann, auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. … mehr »1

Festival of Thought in Zürich

Die grossen Fragen klären

Das Zacharias Institut organisiert im September ein Festival des Denkens. Erste Veranstaltungen finden bereits im Voraus statt. … mehr »0

Evangelisation

Das geistliche Potenzial von Frauen stärker nutzen

Um den Auftrag zur Mission und Evangelisation zu erfüllen, muss das geistliche Potenzial von Frauen stärker ausgeschöpft werden. Das haben 60 Repräsentantinnen mit Leitungsverantwortung in weltweit tätigen christlichen Organisationen gefordert. … mehr »7

Gottesdienste

Etwa 50.000 Besucher bei über 20 Glaubenstreffen an Pfingsten

Rund 50.000 Christen sind an Pfingsten zu Gottesdiensten unter freiem Himmel und meist evangelikal geprägten Glaubenstreffen geströmt. Es gab über 20 regionale Kirchentage, Jugendtreffen, Tauf- und Missionsfeste. … mehr »3

Diakonissen-Mutterhauses Elbingerode

ARD-Pfingstgottesdienst: Der Heilige Geist kann Menschen verwandeln

Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Er allein kann Menschen in ihrem Innersten verwandeln. Davon ist der frühere Vorsitzende des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes, Prof. Johannes Berthold, überzeugt. … mehr »5

Medien
Das Titelbild greift das „Henne-Ei-Problem“ und die Frage auf, ob die Henne oder das Ei zuerst da war. Screenshot: www.gomagazin.ch

„Cover des Monats“

Christliches Magazin ist der Gewinner im Juni

Das christliche Magazin „go – take the lead“ hat im Juni den Wettbewerb zum „Cover des Monats“ gewonnen. Thema der Ausgabe sind „Die ewigen Fragen“ nach dem Sinn und Ziel des Lebens. … mehr »0

Eckart zur Nieden

Hörspiel- und Buchautor ist 80 Jahre alt geworden

Der evangelikale Journalist und Publizist Eckart zur Nieden feiert am 12. Juli seinen 80. Geburtstag. Er ist Autor von mehr als 30 Kinderhörspielen und über 60 Büchern. … mehr »0

Horst Marquardt

Pionier der evangelikalen Publizistik: Ich bin von Grund auf dankbar

Die Entwicklung der christlichen Landschaft gibt Grund zur Dankbarkeit, aber auch zur Trauer. Diese Ansicht vertrat der Theologe, Journalist und Mitbegründer mehrerer evangelikaler Werke, Horst Marquard, in einem Interview mit idea.  … mehr »5

2011 geflüchtet

Iraner produziert mit Flüchtlingen christliche Medien

Der aus seinem Heimatland geflüchtete 37-jährige iranische Christ Navid Saeedfiroozeh betreibt  gemeinsam mit seiner Frau ein christliches Medienunternehmen, in dem er auch mehrere Flüchtlinge beschäftigt. … mehr »0

Abruf-Portal

Bibel TV startet neue Plattform „yesflix“

Der christliche Fernsehsender Bibel TV hat ein Portal mit werteorientierten Filmen und Serien gestartet. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen bei „yesflix“ alle Inhalte christliche Werte unterstreichen und unterstützen. … mehr »0

IT-Experte Markus Mayer

Wie die größte deutschsprachige christliche Liederdatenbank entstand

Der Österreicher Markus Mayer betreibt von Wien aus die nach eigenen Angaben größte deutschsprachige christliche Liederdatenbank im Internet. … mehr »0

Prof. Zimmerling

Seelsorge im Internet gewinnt an Bedeutung

Die Seelsorge im Internet gewinnt an Bedeutung. Der Austausch im Netz ist gleichwertig gegenüber dem Gespräch von Angesicht zu Angesicht. Davon ist der Theologieprofessor Peter Zimmerling überzeugt. … mehr »2

Experte

Spiel- und Pornosucht bei Jugendlichen wächst

So wie man einem Kind keine Kettensäge in die Hand gibt, sollten Eltern ihm auch ohne Schulung kein Smartphone anvertrauen. Das sagte der Gründer und Leiter der return-Fachstelle Mediensucht in Hannover, der Diplom-Pädagoge Eberhard Freitag. … mehr »1

Kommunikationsexperte

Gesellschaft ist heute viel schlechter informiert als vor 20 Jahren

Die Gesellschaft ist heute viel schlechter informiert als vor 20 Jahren. Alle hängen am Smartphone, chatten und hören nicht zu. Diese Ansicht vertrat der Kommunikationsexperte Prof. Wolfgang Stock. … mehr »7

Clans

ZDF zeigt Doku über Jugendliche aus arabischen Großfamilien

 „Schwierige“ Jugendliche mit arabischer Herkunft werden in der Öffentlichkeit schnell als gewaltbereite Machos wahrgenommen. Oft sind sie jedoch in großfamiliären patriarchalischen Strukturen gefangen.  … mehr »0