Sonntag • 24. März
  • Sünde
  • Mozambique
  • Referendum
Theologieprofessor Thorsten Dietz bei seinem Vortrag auf dem Kongress „Upgrade 2019 – weiter.echter.tiefer“ des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes. Foto: idea/Wolfgang Köbke
Upgrade 2019

Prof. Dietz: Sündenlehre ist ein „Schlüsselthema des Christentums“

Christen können nicht darauf verzichten, von Sünde zu reden. Diese Ansicht vertrat der Theologieprofessor Thorsten Dietz in einem Vortrag auf dem Kongress „Upgrade 2019 – weiter.echter.tiefer“ im nordhessischen Willingen. mehr »11
Felder und Infrastruktur wurden in Mozambique durch den Zyklon Idai zerstört. Bild: Mercy Air
Hilfe nach Zyklon Idai in Mozambique

Christliche Katastrophenhilfe auch aus der Schweiz

Mehr als 1000 Tote und rund 2,5 Millionen Notleidende hat der Zyklon Idai vom 14. bis 16. März in Mozambique vermutlich verursacht. Christliche Hilfswerke bringen Hilfe auch aus der Schweiz. mehr »0
SEA empfiehlt, das Referendum zu unterstützen, damit es zu einer Volksabstimmung kommt. Foto: zvg
"Stopp diesem Zensurgesetz"

SEA empfiehlt die Unterstützung des Referendums

Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA-RES empfiehlt aufgrund eines Rechtsgutachtens, das Referendum "Stopp diesem Zensurgesetz" zu unterschreiben. Das müsste rasch erfolgen. Die Unterschriftensammlung endet Ende März.  mehr »0
  • CGS Netzwerk macht mutige Schritte in die Zukunft
  • Interview Claudia Bandixen: „Mission war noch nie brav!“
  • Porträt Stephan und Nadine Maag
  • Buchhändler „Wenn der Pastor nicht mehr liest, wird sein Dienst fad“
ANZEIGE
Claudia Bandixen: Menschen vor Ort begleiten. Foto: zvg
Rückschau der abtretenden Direktorin von Mission 21

„Mission war nie brav!“

Claudia Bandixen tritt als Direktorin von Mission 21 zurück. Was ist ihr gelungen, wie sieht sie den missionarischen Dienst heute?  mehr »0

Rund 80 Prozent der LifeWay-Kundenkontakte sind online.
Grösste christliche US-Buchhandlungskette

Nur noch online statt in Buchhandlung

Die aktuell grösste christliche Buchhandlungskette der USA LifeWay schliesst 170 Läden und bietet seine Produkte ab 2020 nur noch online an. Internet und Megachurch-Buchläden konkurrenzieren christliche Buchhandelsketten. mehr »0

Vertreter der im Kanton Zürich anerkannten Religionsgemeinschaften begannen am 19. März eine Serie regelmässiger Treffen. Foto: zvg
Anerkannte Religionsgemeinschaften

Züricher Regierungsrätin trifft Religionsvertreter

Die Zürcher "Religionsministerin" Jacqueline Fehr begann eine Serie von regelmässigen formalen Treffen mit Vertretern der anerkannten Religionsgemeinschaften. mehr »0

Kleine Kanzel

Was ist dein Leben wert?

„Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.” – Gedanken zum achten Vers aus dem fünften Kapitel des Brief des Paulus an die Gemeinde in Rom, von Johannes Frey. Er ist Vorsitzender und Referent der Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“. mehr »0

Porträt

Der vernünftige Weg zu Gott

Der Fossilienforscher Günter Bechly war Atheist und Darwinist. Dann begann er, sich mit den wissenschaftlichen Argumenten der IntelligentDesign-Bewegung zu beschäftigen – und wurde zum Darwinismus-Kritiker und schließlich zum Christen. Ein Porträt von idea-Redakteur David Wengenroth. mehr »0

Kolumne

Unregelmässige Treppenstufen

"Ich habe völlig vergessen, den Kindergarten zu geniessen", sagte meine Tochter heute Morgen … mehr »0

Kolumne

Sein Gewand berühren

Manche Menschen polieren ihren Wert durch Begegnungen mit prominenten Personen auf. Ein anderer … mehr »0

Bericht
Felder und Infrastruktur wurden in Mozambique durch den Zyklon Idai zerstört. Bild: Mercy Air

Christliche Katastrophenhilfe auch aus der Schweiz

Mehr als 1000 Tote und rund 2,5 Millionen Notleidende hat der Zyklon Idai vom 14. bis 16. März in Mozambique … mehr »0

Bericht

„Was würde denn der Onkel fair finden?“

Eine Patientenverfügung regelt, was mit einem geschehen soll, wenn man seinen Willen selbst nicht mehr äußern kann. Meist geht es um die Frage: lebensverlängernde Maßnahmen oder nicht? Doch was, wenn die betreffende Person keine Patientenverfügung verfasst hat? Ein Erfahrungsbericht von Pfarrer Mathias Kürschner (Potsdam). mehr »0

Bericht
Aufbruchstimmung: Markus Hess (i.), der neue CGS-Präsident und sein Vorgänger Bruno Jordi. Foto: Sandra Lo Curto

Mutige Schritte nach vorne

Der CGS - ein Netzwerk christlicher Unternehmerinnen und Unternehmer - rüstet sich für die digitale Zukunft.  mehr »0

Kolumne

Beten - intimer Moment

Religion ist für die einen existenzieller Teil des Lebens, für die anderen ein Relikt aus der Vergangenheit. … mehr »0

Bericht

Der Arzt von Aleppo

Wie ein Pastor und Arzt aus Aleppo Menschen in Not hilft. Ein Bericht von idea-Redakteur Klaus Rösler. mehr »1

Kommentar

Die Hochzeit wird überschätzt

Warum große Hochzeitsfeste nicht unbedingt förderlich für die Ehe sind – Ein Kommentar von Susanne Mockler. Sie ist seit über 30 Jahren mit Marcus verheiratet und Mutter von acht Kindern. Als Paarberaterin sowie mit Vorträgen und Seminaren engagiert sie sich für Ehen und Familien (geliebtes-leben.de). mehr »1

Frei-/Kirchen
Claudia Bandixen: Menschen vor Ort begleiten. Foto: zvg

Rückschau der abtretenden Direktorin von Mission 21

„Mission war nie brav!“

Claudia Bandixen tritt als Direktorin von Mission 21 zurück. Was ist ihr gelungen, wie sieht sie den missionarischen Dienst heute?  … mehr »0

Brief überreicht

Deutscher Allianz-Vorsitzender Vetter beim Papst

Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pastor Ekkehart Vetter, hat die wöchentliche Generalaudienz des Papstes Franziskus am 20. März in Rom genutzt, um ihm einen Brief der Deutschen Evangelischen Allianz zu überreichen. … mehr »29

Jugendarbeit: Tagung in Suhr diente der Ermutigung

Faszination, Freude und Power

Das Landeskirchen-Forum befasste sich mit der Jugendarbeit. Die Faszination für diese Aufgabe war mit Händen zu greifen. … mehr »0

Wider Beschluss der Generalkonferenz

Debatte um Homo-Segnung: Bei den Methodisten brodelt es

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland will den Beschluss ihrer weltweiten Generalkonferenz zur Homosexualität nicht umsetzen. Das geht aus einer „Botschaft“ des deutschen Kirchenvorstandes an die Gemeinden hervor. … mehr »40

Frauentag

Warum die Seele nicht unabhängig von Gott leben kann

Die menschliche Seele ist nicht dafür ausgelegt, unabhängig von Gott zu leben und sich selbst beschützen und versorgen zu müssen. Diese Überzeugung vertrat das Vorstandsmitglied des Gebetshauses Augsburg, Elke Mölle. … mehr »1

Erstaufführung des Zwingli-Projekts

Wurstessen in der Kirche - Tanz an der Kirchenwand

Die Erstaufführung des Zwingli-Singprojekts "Um Gottes Willen" am 15. März in der evangelischen Kirche Sulgen wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen. Eingeladen hatte die Evangelisch-reformierte Kirche Thurgau und die evangelische Kirchgemeinde Sulgen.  … mehr »0

Religionspädagoge

10-Uhr-Gottesdienst am Sonntag ist „Kampfansage“ an Familien

Familien und Kirchengemeinden sind heute Konkurrenten um das rare Gut der Freizeit. Der Religionspädagoge Prof. Michael Domsgen rät deshalb Gemeinden, über neue Gottesdienstzeiten nachzudenken.  … mehr »12

Aufruf zum Gebet

17. März: eine Stunde Gebet für Venezuela

Am Sonntag 17. März eine Stunde für Venezuela beten. Dazu rufen verschiedene lateinamerikanische Organisationen auf. … mehr »0

Bibellese-Zeitschriften neu auch digital

Bibellesebund lanciert App „Bibelzeit“

Der Bibellesebund bietet drei Bibellesezeitschriften mit einem neuen App „Bibelzeit“ jetzt auch digital an. … mehr »0

Mark DeYmaz

US-Pastor wirbt für multi-ethnische Gemeinden

Christliche Gemeinden sollten aus Angehörigen unterschiedlicher Volksgruppen, Kulturen und sozialen Schichten bestehen. Davon ist der Leiter der Bewegung „Mosaix Global Network“, Pastor Mark DeYmaz, überzeugt. … mehr »0

Gesellschaft
SEA empfiehlt, das Referendum zu unterstützen, damit es zu einer Volksabstimmung kommt. Foto: zvg

"Stopp diesem Zensurgesetz"

SEA empfiehlt die Unterstützung des Referendums

Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA-RES empfiehlt aufgrund eines Rechtsgutachtens, das Referendum "Stopp diesem Zensurgesetz" zu unterschreiben. Das müsste rasch erfolgen. Die Unterschriftensammlung endet Ende März.  … mehr »0

Welt-Downsyndrom-Tag

Protest gegen vorgeburtliche Tests auf Trisomie

Krankenkassen sollen nicht die Kosten von Bluttests für Schwangere auf mögliche Behinderungen des Kindes übernehmen. Das fordert der ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Hubert Hüppe, anlässlich des Welt-Downsyndrom-Tages. … mehr »5

Sieg

Christliches Flüchtlingskind wird Schachmeister in New York

Der achtjährige Tanitoluwa Adewumi aus Nigeria hat nach nur einem Jahr in den USA die Schachmeisterschaft in seiner Altersklasse im Staat New York gewonnen. Er war mit seiner Familie vor Boko Haram geflüchtet. … mehr »0

Iraker

Fast vier Jahre Haft für Angriff auf Christen

Ein Asylbewerber aus dem Irak ist wegen eines Angriffs auf einen Christen zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Düsseldorf verhängte die Strafe wegen schwerer Körperverletzung. … mehr »0

Patrick Pini und seine Familie

Fest zum Welt-Down-Syndrom-Tag: „Ich wäre dabei!“

Rund 5000 Personen leben in der Schweiz mit dem Down-Syndrom. idea besuchte zum Welt-Down-Syndrom-Tag vom 21. März Patrick Pini und seine Familie. … mehr »0

Umfrage

Kirchliche Feiertage in Deutschland abschaffen?

Immer weniger Menschen in Deutschland sind Mitglied einer Kirche. Dennoch ist eine Mehrheit der Deutschen dagegen, dass deswegen einzelne kirchliche Feiertage abgeschafft werden. … mehr »6

Studie

Mehrheit der Deutschen sieht Migration differenziert

Die Migration nach Deutschland spaltet die Gesellschaft nicht in zwei entgegengesetzte Lager. Die Hälfte der Deutschen hat eine differenzierte Sichtweise auf das Thema. … mehr »6

Tagung in Fribourg

Religion ist Teil der Öffentlichkeit

Religion ist für die einen existenziell, für die anderen ein Relikt aus der Vergangenheit. An einer Tagung in Fribourg am 15. März debattierten Vertreter aus Politik, Wissenschaft und verschiedener Organisationen über die Rolle, die Religion und Glauben heute in der Öffentlichkeit zusteht. … mehr »0

Neuseeland

Kirchenvertreter äußern Abscheu über Anschlag auf Moscheen

Entsetzen und Empörung haben führende Vertreter der Kirchen über den Terroranschlag auf zwei Moscheen in Christchurch (Neuseeland) zum Ausdruck gebracht. Nach offiziellen Angaben kamen dabei 49 Menschen ums Leben. … mehr »10

Ausstellung im Landesmuseum Zürich

„Sündenbock“ – Kollektive Gewalt gegen Einzelne

Das Landesmuseum Zürich lädt unter dem Titel „Sündenbock“ ein, sich mit kollektiver Gewalt von Gruppen gegen Einzelne in Geschichte und Gegenwart und mit Auswegen zu beschäftigen. Die Ausstellung dauert vom 15. März bis zum 30. Juni 2019 … mehr »0

Politik
Die Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York. Foto: picture-alliance/AP Photo

Debatte

UN-Resolutionen: Gibt es einen „Anti-Israel-Kurs“?

Die Debatte um einen Antrag der FDP-Fraktion, nicht länger antiisraelische Resolutionen bei den Vereinten Nationen zu unterstützen, hält an. Der Bundestag hatte ihn am 14. März abgelehnt. … mehr »12

Anerkannte Religionsgemeinschaften

Züricher Regierungsrätin trifft Religionsvertreter

Die Zürcher "Religionsministerin" Jacqueline Fehr begann eine Serie von regelmässigen formalen Treffen mit Vertretern der anerkannten Religionsgemeinschaften. … mehr »0

Stellungnahmen können eingereicht werden

„Ehe für alle“ ist Mogelpackung

VFG betont Charakter der Ehe zwischen Mann und Frau … mehr »0

Tagung an der Uni Freiburg

Wer regiert die Politik?

Sogar der Präsident der Partei mit dem "C" will die Einmischung kirchlicher Amtsträger in die Politik
eindämmen. An der Uni Freiburg kreuzten Repräsentanten aus Theologie und Politik die Klingen. … mehr »0

Brüssel

Bündnis C zur Europawahl zugelassen

Der Bundeswahlausschuss hat 41 Parteien zur Europawahl am 26. Mai zugelassen. Darunter ist auch eine christliche Kleinpartei: Bündnis C – Christen für Deutschland. … mehr »3

Bibelunterricht in öffentlichen Schulen

Sollen Floridas Schüler Bibelfächer wählen können?

Miami (idea/dg) – Sollen öffentliche Schulen Bibel-Kurse und Kurse zur Religion anbieten müssen? Diese Frage beschäftigt momentan das Parlament Floridas. … mehr »0

Referendum

Referendum: Kommen noch 17000 Unterschriften?

Die Rassismus-Strafnorm wird um die sexuelle Orientierung erweitert. Dagegen läuft ein Referendum. Befürchtet wird die Einschränkung der Gewissens- und Meinungsfreiheit. Zurzeit sind 33000 Unterschriften abgegeben. Samuel Kullmann vom Referendumskomitee hofft auf einen erfolgreichen Endspurt. … mehr »0

Nationalrat schränkt Zugang zur Armeeseelsorge nicht ein

Welche Religion braucht es für Armeeseelsorge?

Soll die Schweiz islamische Armeeseelsorger haben können? Darüber debattierte der Nationalrat am 13. März 2019. Er hält die Türe in diese Richtung mit der Ablehnung einer parlamentarischen Initiative weiter offen. … mehr »0

Auch die Zugpferde der E-Parteien im Tagi vorgestellt

Unterschiedliche Ansichten

Mit Hanspeter Hugentobler (EVP) und Hans Egli (EDU) kämpfen zwei bekennende Christen um einen Sitz im Zürcher Regierungsrat. … mehr »0

Stephanuskreis der CDU

Trotz Anfeindungen: Zahl der jemenitischen Christen wächst

Trotz der Anfeindungen durch islamistische Gruppierungen werden jemenitische Muslime Christen. Das berichteten der Nahost-Experte Matthias Schwab. … mehr »0

Menschenrechte
Kinder in der Hauptstadt Nigerias. Bild: pixabay

Gerichtsurteil nach Dorf-Massaker

Nigerianische Regierung herausgefordert

Die nigerianische Regierung habe eine christliche Minderheit nicht genügend geschützt. Dies befand der Gerichtshof der Wirtschaftsgemeinschaft westafrikanischer Staaten (ECOWAS) in einem kürzlichen Urteil. Aktuell sind Zehntausende aus Nordnigeria auf der Flucht. … mehr »0

Studie

Schäden von Alkohol in der Schwangerschaft werden unterschätzt

Die Gefahren von Alkohol während der Schwangerschaft wurden bislang unterschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Therapieforschung, die am 19. März veröffentlicht wurde. … mehr »2

Kampf gegen Menschenhandel

Frankreich und Schweden fordern Kriminalisierung von Freiern in Europa

Frankreich und Schweden wollen, dass auch andere Länder Freier bestrafen. Menschenhandel in der Prostitution soll unterbunden werden. In der Schweiz finanziert der Bund ein Sexportal. … mehr »0

Nationalrat aktuell gegen Legalisierung der Eizellspende

„Es ist nicht opportun“

Der Nationalrat will momentan die Eizellspende nicht legaliseren. Er folgt damit dem Bundesrat, der andere Abklärungen und Gesetzesrevisionen abwarten will. … mehr »0

Thomas Uzhunnalil

Im Jemen entführter Priester erhält den Stephanus-Preis

Der 18 Monate lang im Jemen entführte katholische Priester Thomas Uzhunnalil erhält den diesjährigen Stephanus-Preis der Stephanus-Stiftung für verfolgte Christen. … mehr »0

Mosambik

Christliche Organisationen helfen Zyklon-Opfern in Ostafrika

Mehrere christliche Hilfsorganisationen sind in den ostafrikanischen Ländern Mosambik, Simbabwe und Malawi aktiv, um den Opfern des Zyklons Idai zu helfen. … mehr »0

50 Jahre

Weltmission: „Fantastisch, was Gott aus der AEM gemacht hat“

Die größte evangelische Missionsdachorganisation in Deutschland, die Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM), hat in Schwäbisch Gmünd ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. … mehr »0

Erneute Anklage gegen den Konditor Jack Phillips fallengelassen

Kein Zwang zu LGBT-Sujets auf Torten

Der amerikanische Staat Colorado verfolgt den Konditor Jack Phillips nicht mehr weiter wegen seiner Weigerung LGBT-Sujets auf Torten zu gestalten. … mehr »0

ALfA und CDL

Kundgebung gegen Preisverleihung an Abtreibungsärzte

Rund 100 Demonstranten haben in München gegen die Auszeichnung der Abtreibungsärzte Kristina Hänel und Friedrich Stapf durch die SPD protestiert.  … mehr »0

Weihnachtslieder in der Schule

Weihnachtslieder sind nicht unzumutbar

Eine weihnachtliche Singprobe innerhalb der Unterrichtszeit einer Primarschule verletzte die Glaubensfreiheit nicht. Dies bestätigte das Zürcher Obergericht in einem kürzlichen Urteil. … mehr »0

Glaube
Theologieprofessor Thorsten Dietz bei seinem Vortrag auf dem Kongress „Upgrade 2019 – weiter.echter.tiefer“ des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Upgrade 2019

Prof. Dietz: Sündenlehre ist ein „Schlüsselthema des Christentums“

Christen können nicht darauf verzichten, von Sünde zu reden. Diese Ansicht vertrat der Theologieprofessor Thorsten Dietz in einem Vortrag auf dem Kongress „Upgrade 2019 – weiter.echter.tiefer“ im nordhessischen Willingen. … mehr »11

Wande Isola

Nachwuchsmusikerin rappt jetzt für Jesus

Die Nachwuchsrapperin Wande Isola hat sich trotz Widerstands aus ihrer Familie für den christlichen Glauben entschieden. … mehr »2

Papier zur LGBT-Debatte

Nur die Ehe zwischen Mann und Frau entspricht Gottes Schöpfungsordnung

Die Europäische Evangelische Allianz hält daran fest, dass nur eine monogame Ehe zwischen Mann und Frau Teil der Schöpfungsordnung Gottes ist. Das geht aus einer Erklärung hervor. … mehr »2

AEM-Tagung

Prof. Gäckle warnt vor einem Verstummen der Mission

Vor einem Verstummen der Mission hat der Rektor der Internationalen Hochschule Liebenzell, Volker Gäckle, gewarnt. Eine Mission ohne Worte könne es nicht geben. … mehr »5

Peter Hahne

Christen müssen eine neue Leidenschaft für die Bibel entdecken

Christen müssen eine neue Leidenschaft für die Wahrheit der Bibel entdecken und vorleben. Diese Ansicht vertrat der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne am 11. März im ostwestfälischen Lübbecke. … mehr »17

Missionsleiter

Christen sollten „auf schnelle Methoden der Evangelisation verzichten“

Christliche Missionare sollten „auf schnelle Methoden der Evangelisation“ verzichten. Diese Ansicht vertritt der Leiter der Mission für Süd-Ost-Europa, Friedemann Wunderlich in der Zeitschrift des Werkes. … mehr »5

Prof. Clausen

Christen brauchen einen solchen Mut wie Greta Thunberg

Für ein offensiveres Bekennen des christlichen Glaubens in Deutschland hat der Professor für Evangelisation und Apologetik an der Evangelischen Hochschule Tabor, Matthias Clausen, geworben. … mehr »50

Zeugnis

Eltern der ermordeten Maria Ladenburger: „Gott steht uns zur Seite“

Die Eltern der im Oktober 2016 ermordeten Maria Ladenburger finden im christlichen Glauben Halt und Kraft. Das bekannten sie in einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger und der Badischen Zeitung. … mehr »7

Jugendkongress

Das nächste Christival findet 2022 in Erfurt statt

Der nächste Jugendkongress Christival wird vom 25. bis 29. Mai 2022 in Erfurt stattfinden. Das teilte der Vorsitzende des Trägervereins, Karsten Hüttmann, am 8. März in der thüringischen Landeshauptstadt mit. … mehr »0

Pro und Kontra

Sollten Christen auf Tätowierungen verzichten?

Immer mehr Deutsche lassen sich tätowieren – auch Christen. Fromme Motive erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch Tätowierungen galten früher als Markenzeichen der Halb- und Unterwelt. Sollten Christen also darauf lieber verzichten? Dazu positionieren sich zwei Theologen in einem Pro und Kontra für idea. … mehr »24

Medien
Rund 80 Prozent der LifeWay-Kundenkontakte sind online.

Grösste christliche US-Buchhandlungskette

Nur noch online statt in Buchhandlung

Die aktuell grösste christliche Buchhandlungskette der USA LifeWay schliesst 170 Läden und bietet seine Produkte ab 2020 nur noch online an. Internet und Megachurch-Buchläden konkurrenzieren christliche Buchhandelsketten. … mehr »0

Billy-Graham-Gesellschaft

Immer mehr Araber klicken auf die Internetseite „Friede mit Gott“

Die arabischsprachige Internetseite „SalamMaaAllah.net“ (Friede mit Gott) der Billy-Graham-Gesellschaft stößt weltweit auf großes Interesse  … mehr »3

Ostergeschichte

Missionswerk Werner Heukelbach gibt Magazin „Darum Ostern“ heraus

Die Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach hat ein Magazin mit dem Titel „Darum Ostern – Das Grab ist leer“ herausgegeben. … mehr »6

Israel

Arabische Brüder produzieren christliches Lobpreisalbum

Mit Lobpreismusik auf Arabisch wollen die „Sakhnini Brothers“ aus Nazareth die christliche Botschaft auch in islamische Länder tragen. Seit einem Jahr veröffentlichen sie Lieder auf der Onlineplattform YouTube. … mehr »1

ICF Osterkampagne

#JESUS2019: Geistliche Impulse für jeden Tag

Mit 48 Andachten durch die Fastenzeit führt die Osterkampagne #JESUS2019 der überkonfessionellen Freikirche ICF. Sie drehen sich um die sieben „Ich bin”-Worte von Jesus. … mehr »0

Kaminski-Kids-Jubiläum

„Weil mir der neueste Kaminski-Band so viel Spass machte …“

Mit gegen 400'000 verkauften Kaminski-Kids-Krimis zählt Carlo Meier zu den erfolgreichsten Kinderbuch-Autoren der Schweiz. Hinter dem Erfolg steckt viel Arbeit. … mehr »0

Streitfrage "Ehe für alle"

Gräben innerhalb der christlichen Kirchen aufgezeigt

Eine kompakte Vorschau auf die zu erwartende Debatte innerhalb der christlichen Gemeinschaften gab die Sendung «Streitfrage: Ehe für alle» von Schweizer Fernsehen SRF vom 3. März. … mehr »0

Computerspiele

Viele Jugendliche „verzocken Zeit und Geld“

Computerspiele bergen ein erhebliches Suchtpotenzial für Heranwachsende. Das hat eine am 5. März veröffentlichte Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit und des Deutschen Zentrums für Suchtfragen ergeben.  … mehr »4

Gießen

Brunnen Verlag kann sein Verlagshaus weiter nutzen

Eine drohende Zwangsversteigerung des Gebäudes des evangelischen Brunnen Verlags in Gießen ist abgewendet. Dies bestätigte einer der beiden Gesellschafter des Verlages, Reinhard Kawohl, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. … mehr »0

US-Evangelist Tippit

Neue Evangelisationschancen durch das Internet

„Das Internet ist die Gutenberg-Presse unserer Zeit.“ Davon ist der Präsident der Evangelistenvereinigung innerhalb des Bundes der Südlichen Baptisten in den USA, Sammy Tippit, überzeugt. … mehr »1