Donnerstag • 15. November
  • Selbstbestimmungs-Initiative
  • Moscheen
  • Religiosität
Erich von Siebenthal, Marianne Streiff, Fotos: zvg
Pro und Kontra

Wer garantiert die Menschenrechte?

Die Glaubwürdigkeit der Schweiz wird aktuell von allen Seiten beschworen. Wer oder was garantiert nun, dass die Menschenrechte in der Schweiz auch in Zukunft gelten? Wie kann die Schweiz diese Werte international zur Geltung bringen? idea stellte Initiativenbefürworter Erich von Siebenthal (SVP) und Initiativengegnerin Marianne Streiff (EVP) drei Grundsatzfragen. mehr »0
Die Dokumentation beschäftigte sich mit Moscheen in Deutschland. Screenshot: ZDF
ZDF-Doku

Islamische Hassprediger bleiben zu oft unbehelligt

Islamische Hassprediger bleiben in Deutschland zu oft unbehelligt. Diese Ansicht vertraten die Reporter Susana Santina und Shams Ul-Haq in der am 14. November ausgestrahlten ZDF-Dokumentation „Hass aus der Moschee. Wie radikale Imame Stimmung machen“. mehr »0
Mehr als jeder vierte Schweizer geht laut einer Umfrage mindestens einmal pro Monat in den Gottesdienst. Foto: Matthias Müller (churchphoto.de)
Umfrage zu Religion

Das ex-atheistische Osteuropa ist religiöser als die Schweiz

Die Bevölkerung der meisten ehemals atheistischen Staaten Europas ist deutlich religiöser als es die Befragten in der Schweiz sind. Dies zeigen Auswertungen einer europäischen Umfrage des Pew Research Center. mehr »0
  • AEM Was zeichnet innovative Menschen aus?
  • Pro und Kontra Ja oder nein zur Selbstbestimmungs-Initiative?
  • Interview Peter Schneeberger und das Image der Freikirchen
  • Biografie Zeit-Journalist Tillmann Prüfers Glaubensreise
ANZEIGE
Höhepunkt war der Schlussgottesdienst mit 2000 Menschen. Foto: zvg
Erfolgreicher Kirchentag

Züri Oberland: Weiterhin "mitenand glaube"

Den Kirchentag Züri Oberland vom 5.bis 8. Juli 2018 feierten 500 Jahre nach der Reformation 5'000 Menschen aus 50 Gemeinden gemeinsam. Wie der Kirchentags-Verein mitteilte, ging auch die Rechnung auf: Es blieb ein Gewinn von 500 Franken. mehr »0

Freidenker fordern die Abschaffung des Gesetzesartikels, der auch das Verunehren von religiösen Gegenständen unter Strafe stellt. Foto: pixabay.com
Blasphemie-Verbot

Freidenker wollen Blasphemie-Verbot abschaffen

Beschimpfen, verspotten und verunehren von Glaubenssachen und Kultus-Orten steht in der Schweiz unter Strafe. Die Freidenker-Vereinigung der Schweiz forderte am 10. November in einer Resolution die Abschaffung dieses Verbots. mehr »0

Der Präsident der Freikirchen Schweiz VFG, Peter Schneeberger, will mit Menschen über Gott und nicht über Verhaltensregeln sprechen. Foto: zvg
Peter Schneeberger

Über den liebenden Gott reden

Mit dem Buch „So machen Kirchen Schlagzeilen“ fordert Markus Baumgartner besonders die Freikirchen heraus. VFG-Präsident Peter Schneeberger geht es weniger um höchstmögliche Aufmerksamkeit, sondern um die Frage, was wahrgenommen wird. mehr »0

Reportage
Leiter der AEM-Werke stellen sich den Veränderungen: über Innovationskompetenzen nachdenken. Foto: David Gysel

Innovatoren sind risikobereit und verletzbar

Auslöser von Innovationen sind meist lokal. Sie gehen von Personen mit neuen Ideen aus, die nahebei … mehr »0

Bericht
Von links: Bruno Jordi, Rolf Höneisen, Andrea Vonlanthen von idea mit dem Gastgeber  Johannes Läderach. Foto: Mirjam Fisch-Köhler

Mit idea in der Schoggifabrik

Spannende Einblicke für idea-Leser in den Geschäfts- und Arbeitsalltag von Produktion und Redaktion mehr »0

Bericht
Elisabeth Schirmer: „Lass dich nicht von den Umständen bestimmen.“ Foto: Mirjam Fisch-Köhler

Der kühle Wind weht durch vier Türen

Die Unternehmerin Elisabeth Schirmer regte 75 Führungskräfte an, darüber nachzudenken, wie das Denken das Handeln bestimmt. mehr »0

Bericht
Markus Zurbrügg: „Alternativ- und Schulmedizin ergänzend einsetzen.“ Foto: zvg

Wege zu Heilung und Gesundheit

Die Konferenz "Xundheit" zeigte auf, dass wir durch Gebet wie auch durch Medizin, Ernährung und Fitness körperliche Gesundheit erlangen. mehr »0

Bericht
Michael Dufner (links) mit Thomas Humbel vom Männerforum. Foto: Rolf Frey

Gott kann aus Mist Dünger machen

450 Männer trafen sich am Samstag in Aarau zum Männertag der überkonfessionellen Organisation "Männerforum".  mehr »0

Bericht
Gesprächsrunde während der Konferenz „geistlich.emotional.reifen.“ 2018 Kirstine Fratz diskutiert Chancen des Zeitgeists für christliche Gemeinden mit Stefan Gerber, Stefan Kemmer und René Winkler (von links). Foto: idea/mg.

Reifeprozesse finden in kleinen Schritten statt

400 Teilnehmer der zweiten Konferenz „geistlich.emotional.reifen.“ Anfang November 2018 auf St. Chrischona … mehr »0

Bericht
Pause zwischen den Vorlesungen: Zeit, um
sich auszutauschen. Foto: zvg

Bibelorientiert Theologie studieren

An der STH Basel wurden bereits über 1000 Studierende ausgebildet. Das Studienangebot zeichnet sich … mehr »0

Bericht
Voller Eifer: Kinder beim Einpacken der Weihnachtspäckli für Moldawien. Foto: zvg

St. Galler Schüler im Päcklifieber

In der Schweiz grassiert das Päcklifieber. In St. Gallen packten Mittelstüfler für die Aktion Weihnachtspäckli 38 Geschenkkartons ein. mehr »0

Kolumne

Umdenken braucht Training

Jede Situation hat zwei Seiten. Die Kunst der Leitung liegt darin, die positive Seite zu beleuchten, … mehr »0

Porträt
Christof und Doris Kräuchi: Gemeinsam auf dem Weg zu den Herzen der Muslime. Foto: Mirjam Fisch-Köhler

Zwei Herzen für Muslime

Seit vielen Jahren pflegen Doris und Christof Kräuchi freundschaftliche Beziehungen zu Muslimen. Sie … mehr »0

Frei-/Kirchen
Höhepunkt war der Schlussgottesdienst mit 2000 Menschen. Foto: zvg

Erfolgreicher Kirchentag

Züri Oberland: Weiterhin "mitenand glaube"

Den Kirchentag Züri Oberland vom 5.bis 8. Juli 2018 feierten 500 Jahre nach der Reformation 5'000 Menschen aus 50 Gemeinden gemeinsam. Wie der Kirchentags-Verein mitteilte, ging auch die Rechnung auf: Es blieb ein Gewinn von 500 Franken. … mehr »0

Peter Schneeberger

Über den liebenden Gott reden

Mit dem Buch „So machen Kirchen Schlagzeilen“ fordert Markus Baumgartner besonders die Freikirchen heraus. VFG-Präsident Peter Schneeberger geht es weniger um höchstmögliche Aufmerksamkeit, sondern um die Frage, was wahrgenommen wird. … mehr »0

Stefan Fuchser und NC2P

"Ärmel hochkrempeln, neue Gemeinden gründen!"

Hinter dem Begriff NC2P (National Church Planting Process) steckt eine europäische Gemeindegründungsbewegung, die in der Westschweiz bereits Fuss gefasst hat. Nun soll sie auch in der Deutschschweiz zur Gründung vieler neuer Gemeinden anregen. Das Magazin ideaSpektrum hat mit Stefan Fuchser, Koordinator für die Deutschschweiz, gesprochen.    … mehr »0

Studie

Junge Erwachsene haben eine starke „Ich-Fixierung“

Bei jungen Erwachsenen gibt es eine starke „Ich-Fixierung“. Zugleich hat die Kirche bei ihnen drastisch an Bedeutung verloren. Das geht aus einer Studie hervor, die der Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD, Prof. Gerhard Wegner, vorstellte.  … mehr »0

Landeskirchenforum

Kirchenexperimenten auf der Spur

Neue Formen von Kirche werden da und dort in reformierten Kirchgemeinden erprobt. Eine Tagung in Basel am 3. November zeigte die Chancen wie auch die Hindernisse auf.  … mehr »0

Chrischona-Dachverband wird aufgelöst

René Winkler: "Konzentriere mich auf die Chancen!"

Am 7. November wird René Winkler als achter und gleichzeitig letzter Chrischona-Direktor
verabschiedet. Ab dem 1. Januar 2019 gibt es den Dachverband Chrischona International nicht mehr. Dafür wird das Theologische Seminar in seiner Bildungsarbeit gestärkt. Was bedeutet das für René Winkler?   … mehr »0

Life on Stage

Bei Jesus die Sünden loswerden

Anlässlich von "Life on Stage" wurden im Oberaargau 18 Freikirchen zu einer Missions-Mannschaft. Sie ziehen eine positive Bilanz. … mehr »0

Riad

Evangelikale besuchen saudischen Kronprinzen

In Saudi-Arabien hat eine Delegation evangelikaler Christen aus den USA und Israel den Kronprinzen Mohammed Bin Salman im Königspalast in Riad besucht. Es ist das erste Mal, dass sich Evangelikale mit einem Vertreter des saudischen Königshauses trafen. … mehr »7

Newleaders-Kongress

Die nächsten Schritte erkennen

Der «Newleaders»-Kongress, der am 17./18. November 2018 auf St. Chrischona stattfindet, wurde stärker in Richtung Teamretraite entwickelt: 40 Module werden angeboten, davon beschäftigt sich noch ein Drittel mit dem Kongressthema. Ein Team kann sich das Programm flexibel zusammenstellen. … mehr »0

Life on Stage

7000 Besucher in Langenthal

In Langenthal ging am Sonntag mit einem Abschluss-Gottesdienst in der vollen Westhalle die Life-on-Stage-Evangelisationswoche zu Ende. Die 18 Träger- und Partnerkirchen ziehen eine positive Bilanz. … mehr »0

Gesellschaft
Die Dokumentation beschäftigte sich mit Moscheen in Deutschland. Screenshot: ZDF

ZDF-Doku

Islamische Hassprediger bleiben zu oft unbehelligt

Islamische Hassprediger bleiben in Deutschland zu oft unbehelligt. Diese Ansicht vertraten die Reporter Susana Santina und Shams Ul-Haq in der am 14. November ausgestrahlten ZDF-Dokumentation „Hass aus der Moschee. Wie radikale Imame Stimmung machen“. … mehr »0

Umfrage zu Religion

Das ex-atheistische Osteuropa ist religiöser als die Schweiz

Die Bevölkerung der meisten ehemals atheistischen Staaten Europas ist deutlich religiöser als es die Befragten in der Schweiz sind. Dies zeigen Auswertungen einer europäischen Umfrage des Pew Research Center. … mehr »0

Studientag

Was ist eine Ehe?

Die STH Basel bot am Studientag vom 3. November hochkarätige Referate zum Thema Ehe und Familie.
Zudem verlieh das Forum Ehe+Familie (SEA) Roger Götz von Familylife den Marriage & Family Award. … mehr »0

ZHAW-Studie

Männliche Jugendliche sind extremer

Männliche Jugendliche in der Schweiz sind in ihren Weltanschauungen extremer als weibliche. Und sie sind gewaltbereiter. Und 16 Prozent aller befragten jugendlichen, männlichen Muslime befürworten die Einführung eines Gottesstaats mit der Sharia. … mehr »0

Muslimischer Autor

Radikal-islamischer Einfluss wird unterschätzt

Der Einfluss radikal-islamischer Muslime in Deutschland wird unterschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt der Terrorismusexperte und muslimische Journalist Shams Ul-Haq in seinem Buch „Eure Gesetze interessieren uns nicht“. … mehr »12

US-Studie

Liebevolle Zuwendung hilft Kindern ihr Leben lang

Erwachsene profitieren bis ins hohe Alter von der liebevollen Zuwendung ihrer Eltern in der Kindheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von US-Psychologen, die in der Zeitschrift „Health Psychology“ veröffentlicht wurde. … mehr »0

Marriage & Family Award

Videos von "Sunday Secrets" gewinnen Preis

Der zum ersten Mal verliehene Marriage & Family Award geht an das Videoprojekt "Sunday Secrets" von Familylife. … mehr »0

Geschlechtsumwandlung

Spezialist ist besorgt

Professor Miroslav Djordjevic aus Belgrad stellt fest, dass die Anzahl jener, die eine Geschlechtsumwandlung vollzogen haben und zu ihm kommen, weil sie diese mittlerweile bereuen, zunimmt. Aus Gründen der politischen Korrektheit sei davon jedoch wenig in der Öffentlichkeit zu hören. … mehr »0

Satirischer Verein

„Spaghettimonster-Kirche“ scheitert vor dem Bundesverfassungsgericht

Die sogenannte „Kirche des fliegenden Spaghettimonsters“ hat nicht die Rechte einer Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft. … mehr »4

Unterschiedliche Delikte

Hunderte Polizeieinsätze wegen Halloween

Das heidnische Gruselfest Halloween hat am 31. Oktober in ganz Deutschland zu Hunderten Polizeieinsätzen geführt. … mehr »7

Politik
Erich von Siebenthal, Marianne Streiff, Fotos: zvg

Pro und Kontra

Wer garantiert die Menschenrechte?

Die Glaubwürdigkeit der Schweiz wird aktuell von allen Seiten beschworen. Wer oder was garantiert nun, dass die Menschenrechte in der Schweiz auch in Zukunft gelten? Wie kann die Schweiz diese Werte international zur Geltung bringen? idea stellte Initiativenbefürworter Erich von Siebenthal (SVP) und Initiativengegnerin Marianne Streiff (EVP) drei Grundsatzfragen. … mehr »0

USA

Evangelikaler Vizepräsident will 2020 wieder antreten

US-Präsident Donald Trump will auch 2020 mit seinem Stellvertreter Mike Pence in den Wahlkampf ziehen. Der 59-Jährige bezeichnet sich als evangelikal.  … mehr »3

Pro und Kontra

Kühe mit Hörnern fördern?

Geht es Kühen ohne Hörner schlechter? Sind Hörner für Landwirte eine zu grosse Unfallgefahr? Diese beiden Fragen stehen im Zentrum der Diskussion um die Hornkuh-Initiative. Sie will die Tierhaltung ohne Enthornung finanziell fördern. … mehr »0

US-Wahl

75 Prozent der weißen Evangelikalen stimmen für Republikaner

Weiße Evangelikale haben bei den US-Kongresswahlen mit großer Mehrheit für die Republikaner gestimmt. Das geht aus einer Wählerbefragung des Fernsehsenders CNN hervor. … mehr »27

Pro und Kontra

Versicherungsdetektive – ja oder nein?

Wie kann der Schutz der Privatsphäre und die Bekämpfung von Sozialversicherungsbetrug bestmöglich unter einen Hut gebracht werden? Ob die Abstimmungsvorlage zum Sozialversicherungsrecht dies schafft, darüber gehen die Meinungen auch unter Christen auseinander. … mehr »0

Selbstbestimmungs-Initiative

EVP und EDU: „Selbstbestimmung“ polarisiert

EVP und EDU sehen die "Selbstbestimmungsinitiative" ganz unterschiedlich. Die einen empfehlen ein Nein, die anderen ein Ja. … mehr »0

Geschlechtseintrag

Was gilt – Biologie oder Gefühle?

Soll jemand seinen Geschlechtseintrag im Personenstandsregister ändern lassen können? Stellungnahmen zu einem Gesetzesentwurf. … mehr »0

Früherer ARD-Korrespondent

Linke Parteien sind unkritisch im Umgang mit dem Islam

Einen unkritischen Umgang mit dem Islam hat der frühere ARD-Korrespondent in Algerien, Samuel Schirmbeck, linksorientierten Parteien in Deutschland vorgeworfen. … mehr »31

Israeli abgewiesen

Antisemitismusbeauftragter kritisiert „Kuwait-Urteil“

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass „Kuwait Airways“ einem Israeli aufgrund seiner Staatsangehörigkeit die Mitreise verweigern darf. Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, kritisiert das Urteil. … mehr »4

USA

Evangelikale kritisieren Flüchtlingspolitik der Trump-Regierung

In den USA üben Teile der evangelikalen Bewegung Kritik an der aktuellen Flüchtlingspolitik der Regierung unter Präsident Donald Trump. Sie kündigte am 17. September an, im Fiskaljahr 2019 (1. Oktober 2018 bis 30. September 2019) nur 30.000 Flüchtlinge aufnehmen zu wollen. … mehr »1

Menschenrechte
Freidenker fordern die Abschaffung des Gesetzesartikels, der auch das Verunehren von religiösen Gegenständen unter Strafe stellt. Foto: pixabay.com

Blasphemie-Verbot

Freidenker wollen Blasphemie-Verbot abschaffen

Beschimpfen, verspotten und verunehren von Glaubenssachen und Kultus-Orten steht in der Schweiz unter Strafe. Die Freidenker-Vereinigung der Schweiz forderte am 10. November in einer Resolution die Abschaffung dieses Verbots. … mehr »0

Gespräche

Asia Bibi will mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen

Die in Pakistan aus der Haft entlassene Christin Asia Bibi „wäre glücklich“, wenn sie mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen könnte. Das sagte ihr Rechtsanwalt Saif-ul-Malook gegenüber „Bild am Sonntag“. … mehr »5

Charles Wesco

Baptistischer US-Missionar in Kamerun erschossen

Zwei Wochen nach seinem Umzug von den USA in das westafrikanische Kamerun wurde ein Missionar in der Regionalhauptstadt Bamenda im Nordwesten des Landes erschossen. … mehr »1

IGFM

Asia Bibi wurde freigelassen, ist aber weiter in Pakistan

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte hat die Freilassung der Christin Asia Bibi aus der Haft in Pakistan als Akt der Gerechtigkeit begrüßt. Nach Angaben des pakistanischen Außenministeriums befindet sich Bibi noch im Land. … mehr »0

Open Doors-Analyse

Christenverfolgung: von der Wiege bis zur Bahre!

215 Millionen Christen werden derzeit in der Welt verfolgt. Eine aktuelle Analyse von Open Doors zeigt, dass der Druck alle Bereiche des Lebens betreffen kann. Von einem Eintrag in der Geburtsurkunde bis zur Verweigerung einer Grabstätte auf dem örtlichen Friedhof. … mehr »0

Babys

Franklin Graham verurteilt geplante Segnung einer US-Abtreibungsklinik

Der Präsident der Billy-Graham-Gesellschaft, Franklin Graham, hat die geplante interreligiöse Segnung einer Abtreibungsklinik in Columbus verurteilt. … mehr »4

Medair - Hilfe für Flüchtlinge

Im grössten Flüchtlingslager der Welt

Ende September besuchte David Verboom von der Nothilfeorganisation Medair das Flüchtlingscamp Kutupalong in Bangladesch. Hier seine Eindrücke. … mehr »0

Ägypten

Sieben Kopten bei Angriff auf einen Bus erschossen

Sieben koptische Christen sind am 2. November bei einem Anschlag in der ägyptischen Provinz Minya getötet worden. … mehr »1

Religionsfreiheit

Schirrmacher: Christen werden leicht zu Opfern

Die Religionsfreiheit ist ein zentrales Menschenrecht. Wo sie verletzt wird, ist es auch um die anderen Menschenrechte schlecht bestellt. Diese Ansicht vertrat der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. … mehr »7

Asia Bibi

Proteste nach Freispruch von Asia Bibi

Nach dem Freispruch einer Christin wegen Gotteslästerung randalieren Tausende in Pakistan. Schulen bleiben geschlossen und Mobilfunknetze sind zeitweise abgestellt. Der neue Premierminister Imran Khan traf eine Abmachung mit Islamisten. Der Aufenthalt von Asia Bibi bleibt geheim. Ob sie jemals wirklich frei wird, bleibt offen. … mehr »0

Glaube
Der Gründer und Pastor der evangelischen Freikirche ICF, Leo Bigger. Foto: „Forum Wiedenest“

„Forums Wiedenest“

Christen sollen sich nicht entmutigen lassen

Christen sollten sich von Rückschlägen in ihrem Leben nicht entmutigen lassen. Diesen Rat gab der Gründer und Pastor der evangelischen Freikirche ICF, Leo Bigger. … mehr »4

Kinder im fokus

Mit Kindern Gott anbeten

An der Konferenz „Kinder im Fokus“ (KiFO) auf St. Chrischona wurde 380 Teilnehmenden aufgezeigt, wie mit Kindern Gott angebetet werden kann. … mehr »0

Christoph Hickert

„Veränderung hält lebendig“

Christoph Hickert macht in seinem kürzlich erschienen Buch „Nur wer sich ändert, bleibt lebendig“ Mut zur Veränderung. Er ist überzeugt, dass sich alte Verhaltensmuster überwinden lassen. Welche Rolle dabei Gott oder der Mensch selber spielt, erklärt er in diesem Interview. … mehr »0

Evangelist

Theo Lehmann: Abgesang auf Evangelisationen ist „Schwachsinn“

Die Zeit der großen Evangelisationsveranstaltungen ist nicht vorbei. Wenn sie zeitgemäß gestaltet sind, stoßen sie auch heute noch auf großes Interesse. Dieser Ansicht ist der Evangelist und Pfarrer Theo Lehmann. … mehr »22

Indicamino

Indigene brauchen Unterstützung

Effretikon (idea/rf) - In Effretikon lud das Missionswerk Indicamino am 20. Oktober Interessierte und Freunde zu einem „Blick nach Südamerika“ ein. … mehr »0

Daniel Zindel

Alltags-Spiritualität mit Wettertannen und Kuhmist

Daniel Zindel ist Pfarrer und Manager eines grossen Sozialwerks. Regelmässig entzieht er sich dem Alltag, um in einer hochgelegenen Hütte zur Ruhe zu kommen. Was er dabei erlebt, erzählt er im Buch "Hüttenzeit". Das Wochenmagazin ideaSpektrum hat den Autoren auf der Maiensäss besucht.  … mehr »0

SWR-Sendung

Nachfahrin des Heilsarmee-Gründers: Unsere Waffe ist die Liebe Gottes

Die Ur-Ur-Enkelin des Heilsarmee-Gründers William Booth, Renée Zünd-Cachelin, hat in der Rateshow „Ich trage einen großen Namen“ des Südwestrundfunks ihren christlichen Glauben bekannt. … mehr »2

SMD-Herbstkonferenz

Eine Milliarde Menschen haben noch nie von Jesus gehört

Themen der Weltmission standen im Mittelpunkt der Herbstkonferenz der Studentenmission in Deutschland (SMD) vom 12. bis 14. Oktober in Marburg. Motto: „Brennende Herzen in einer brennenden Welt“. … mehr »0

Markus Freudiger

"… bis die Lepra besiegt ist!"

Kampf gegen Lepra Lepra raubt Millionen von Menschen Gesundheit, Rechte und Würde. Die Lepra-Mission hilft Betroffenen medizinisch, juristisch, seelsorglich und praktisch. Geschäftsführer Markus Freudiger ist frisch zurück von einem Kongress in Äthiopien. Dort wurde eine Vision geboren – bis 2035 soll Lepra ausgemerzt sein. Der Besuch der Felsenkirchen von Lalibela hat Freudiger ermutigt: Es ist möglich, unerreichbar scheinende Ziele zu erreichen.  … mehr »0

Krelinger Männertag

Albert Frey: „Kampfeslustige“ Männer sind gefragt

Kirche und Gesellschaft brauchen „kampfeslustige“ Männer, die sich für ihre Mitmenschen engagieren und nicht nur eigene Interessen im Blick haben. … mehr »0

Medien
Die reformierte Theologin Christina aus der Au diskutierte am 11. November mit einer Jüdin und einem Freidenker über Abtreibung. Foto: Printscreen „Sternstunde Religion“ SRF.

Sternstunde Religion zu Abtreibung

Keine Fristenlösungsgegner auf dem SRF-Podium

Nachdem kürzlich der Papst Abtreibung mit Auftragsmord verglichen hatte, nahm die SRF-Sendung „Sternstunde Religion“ am 11. November das Thema in einer Diskussionsrunde auf. Die Zusammensetzung der Runde wird von verschiedener Seite kritisiert. Die EDU fordert die Wiederholung der Sendung.  … mehr »0

25 Jahre „Bibelhilfe“

Mit Bibeln für Osteuropa fing es an

Die gemeinnützige Initiative „Bibelhilfe“ ist 25 Jahre alt geworden. Das feierte die evangelikale Organisation mit einem Festakt in Rehe/Westerwald.  … mehr »0

Nachrichtendienst „israel heute“

„Unermüdlicher Kämpfer für Israel“: Ludwig Schneider gestorben

Der Gründer des Nachrichtendienstes „israel heute“ und Buchautor Ludwig Schneider ist am 3. November im Alter von 77 Jahren in Jerusalem gestorben. … mehr »1

Bericht zu Sexualkunde-Lehrmittel

Zukunft CH reagiert auf Tagi-Artikel

Die Stiftung Zukunft CH stellt in einem Tagesanzeiger-Artikel zum Sexualkunde-Lehrmittel „Powergirls und starke Kerle“ Fehler und eine „tendenziöse Tonalität“ fest. Dieses Lehrmittel wird unter anderem von Zukunft CH angeboten. … mehr »0

Schweizer Dialektfilm "Zwinglis Erbe"

"Zwinglis Erbe" begeistert an der Vorpremiere

Am Wochenende feierte der Film "Zwinglis Erbe" in Zürich Premiere. Schauspieler, Crew-Mitglieder, Sponsoren und weitere Mitwirkende waren begeistert. Realisiert wurde der Film von jungen Christen mit einer grossen Vision.  … mehr »0

Mainz

Liedermacher Manfred Siebald ist 70

Der christliche Liedermacher Manfred Siebald wird am 26. Oktober 70 Jahre alt. Bis heute hat er mehr als 400 Lieder geschrieben und 23 CDs veröffentlicht. Viele Titel haben Eingang in Gesangbücher gefunden. … mehr »5

Markus Baumgartner

Positive Schlagzeilen machen

Wie werden Kirchen, vor allem Freikirchen, von den Schweizer Medien abgebildet und in der Gesellschaft wahrgenommen? Dazu gibt es jetzt repräsentative Daten, vorgestellt im Praxisbuch „So machen Kirchen Schlagzeilen“. … mehr »0

Medien

Magazin Insist erscheint weiterhin

Die SEA übernimmt die Herausgabe des Magazins Insist. Es wird weiterhin viermal jährlich zusammen mit ideaSpektrum verschickt. … mehr »0

Suizid-Seelsorge

Scharfe Kritik an Echo-der-Zeit-Beitrag

Hart ins Gericht geht der ehemalige Basler Münsterpfarrer Bernhard Rothen mit der Redaktion von Echo der Zeit von Radio SRF. Aber seine Kritik richtet sich auch an die Verfasser der Broschüre „Solidarität bis zum Ende“ der reformierten Berner Kirche. Der Berner Synodalrat hat kürzlich in einem … mehr »0

„Gott@Digital“-Konferenz

Wie Gott digitale Technik zur Verbreitung des Evangeliums nutzt

Die Digitalisierung verändert in rasanter Weise alle Lebensbereiche. Niemand kann sich dieser Entwicklung entziehen. Christen sollen mit ihren Gaben und Werten diese Veränderungen mitprägen und gestalten. … mehr »0