Montag • 23. November
  • Joelruf
  • Spitalradio "S"
  • Editorial
Friedegard Warkentin:
Joelruf-Treffen am Bettag

Warketin: "Wo liegt unser Fokus?"

Selbstkritische Fragen waren am "Joelruf"-Internet-Gebetstreffen zu hören. Es fand am deutschen Bettag am 18. November als Onlineveranstaltung statt. Nach Schätzungen verfolgten 4000 Menschen das Treffen von 200 Leitenden aus Kirchen und Werken. mehr »
Remo Egloff:
Remo Egloff und Spitalradio "S"

Mutmacher im Spitalkeller

Vor 40 Jahren ging "Radio S" im Kantonsspital Frauenfeld erstmals auf Sendung. Einer der ehrenamtlichen Moderatoren ist Remo Egloff. mehr »
Betende sind einsam geworden: In der Öffentlichkeit scheint Gott kein Thema mehr zu sein.
Editorial

Das Gebot der Stunde

Die Regierung nutzte die Institution des Bettags nicht. Kein Wort von Gott. Kein Wort von Dank und Umkehr. Dabei ist Mut zur Demut das Gebot der Stunde. mehr »
  • Corona Kritik an der Personenobergrenze
  • CVP Warum Daniel Albietz für das „C“ im Namen seiner Partei kämpft
  • Porträt Die Pferdezüchter Daniel und Claudia Greb
  • Theologie Klaus-Günter Pache: „Haben den Himmel vergessen“
ANZEIGE
Am 27. November offeriert die Schweizerische Bibelgesellschaft ein
Virtuelle Nacht der Bibel

Das "Bibelmümpfeli" wird digital

Am 27. November 2020 findet das zweite "Bibelmümpfeli" statt. Die Schweizerische Bibelgesellschaft (SB) bietet die Nacht der Bibel dieses Jahr Corona konform an, digitales Programm.
 mehr »

Das Unternehmen Sony Pictures Entertainment kauft das christliche Streaming-Portal „Pure Flix“. Screenshot: pureflix.com
Medien

Sony kauft „Pure Flix“

Das Unternehmen Sony Pictures Entertainment kauft das christliche Streaming-Portal „Pure Flix“. mehr »

Der Iran geht mit drakonischen Strafen gegen ehemalige Muslime vor, die zum Christentum übergetreten sind. Foto: pixabay.com
Iran

Drakonische Strafen gegen Konvertiten

Der Iran geht mit drakonischen Strafen gegen ehemalige Muslime vor, die zum Christentum übergetreten sind. mehr »

Bericht
Am 27. November offeriert die Schweizerische Bibelgesellschaft ein

Das "Bibelmümpfeli" wird digital

Am 27. November 2020 findet das zweite "Bibelmümpfeli" statt. Die Schweizerische Bibelgesellschaft … mehr »

Bericht
Jeremy Joseph (links): Menschen in eine Beziehung mit Gott führen. Esther und Gavin Hayes (rechts): Mit Essenspaketen in Südafrika Hoffnung verbreiten. Fotos: zvg

Himmel auf Erden

Jeremy Joseph war alkohol- und drogenabhängig. Er prügelte sich im wahrsten Sinne des Wortes durchs … mehr »


Kolumne

Den Anstand wahren

Der öffentliche Umgangston ist harscher geworden. Gerade jetzt ermöglicht eine christliche Grundhaltung Alternativen dazu. mehr »


Kolumne

Sterne mit Stallgeruch

Mich erinnern Weihnachtssterne an eine Sternstunde mitten im Hochsommer. mehr »


Interview
Philip Bühler vom Hotel Bienenberg ist aktuell Präsident des VCH. Foto: zvg

„Wir verstehen uns als ein Netzwerk von Gastgebern“

Der Verband Christlicher Hotels (VCH) besteht seit 125 Jahren. Ausgerechnet das Jubiläumsjahr wird für … mehr »


Porträt
Claudia und Daniel Greb mit einem ihrer Paso Finos. Foto: Mirjam Fisch-Köhler

Ein Pferd ist wie ein Spiegel

Ihr Traum ging in Erfüllung: Claudia und Daniel Greb aus Schocherswil züchten und verkaufen Pferde … mehr »

Kolumne
Betende sind einsam geworden: In der Öffentlichkeit scheint Gott kein Thema mehr zu sein.

Das Gebot der Stunde

Die Regierung nutzte die Institution des Bettags nicht. Kein Wort von Gott. Kein Wort von Dank und Umkehr. … mehr »


Bericht

Die Menschen nicht allein lassen

Das Forum der Arbeitsgemeinschaft Ehe+Familie fand online statt. mehr »

Bericht
Roger Spindler im Gespräch mit David Schneider (Präsident ICB). Bild: zvg

Schule zwischen Beziehung und Digitalisierung

Am Bildungssymposium machten sich Lehpersonen christlicher Schulen Gedanken, was aus den Coronaumständen … mehr »


Kolumne

Die wilde Seite

Auf dem einfachen Weg kann ich mein Potenzial nicht ausschöpfen. mehr »

Frei-/Kirchen
Friedegard Warkentin:

Joelruf-Treffen am Bettag

Warketin: "Wo liegt unser Fokus?"

Selbstkritische Fragen waren am "Joelruf"-Internet-Gebetstreffen zu hören. Es fand am deutschen Bettag am 18. November als Onlineveranstaltung statt. Nach Schätzungen verfolgten 4000 Menschen das Treffen von 200 Leitenden aus Kirchen und Werken. … mehr »

Newleaders-Kongress

"Holy Flow" für Teenie- und Jugendarbeit

Rund 250 Leiterinnen und Leiter aus der Teenie- und Jugendarbeit von Schweizer Landes- und Freikirchen waren am 14. und 15. November Teil des dezentralen Leiterschaftskongresses „Newleaders“. … mehr »

Kritiker kirchlicher Seenotrettung

Pfarrer solidarisieren sich

26 Theologen solidarisieren sich mit ihrem Nürnberger Amtskollegen Matthias Dreher. Er hatte sich kritisch zum Engagement der Kirche bei der Seenotrettung geäussert und musste anschliessend seine Kirchgemeinde verlassen. … mehr »

Offenheit für Neues ist gefragt

Gemeindebau in Pandemie-Zeiten

300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligten sich online an der tsc-Netzwerkkonferenz. Das Thema war "Entfesselte Gemeinde - Zukunft gestalten in der Kirche von heute". … mehr »

Wegen Ehebruchs

Hillsong trennt sich von Pastor Carl Lentz

Hillsong trennt sich von seinem weltbekannt gewordenen New Yorker Pastor. Dieser bereut eine aussereheliche Affäre. … mehr »

Herausforderung Corona-Pandemie

Corona und Kirchgemeinden

Ökumenische und internationale Studie „Churches Online in Times of Corona“ (CONTOC) zur kirchlichen Arbeit während der COVID-19 Pandemie. … mehr »

Freikirchen.ch und SEA: Leitertreffen

Hoffnung in Zeiten der Pandemie

Die Corona-Krise hat zahlreiche Aktivitäten der Kirchen ins Digitale verschoben. Auch der als physische Veranstaltung geplante Thinktank zur Corona-Krise musste im letzten Moment abgesagt und online durchgeführt werden. Mit Erfolg. … mehr »

Arbeitsgemeinschaft der Kirchen

SEA-RES wird Gastmitglied der AGCK

Die evangelische Allianz SEA-RES wurde in die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen der Schweiz aufgenommen. … mehr »

Armeeseelsorge wird geöffnet

Freikirchen werden Partner der Schweizer Armee

Neu dürfen auch Freikirchen ausgebildete Fachleute für den ökumenischen Dienst der Armeeseelsorge entsenden. Der Dachverband Freikirchen.ch hat zusammen mit dem Réseau évangélique suisse eine Partnerschaft mit der Armeeseelsorge unterzeichnet. Die Armeeseelsorger sind dann gefragt, wenn sich
Soldaten in Belastungssituationen befinden. … mehr »

Zum Tod von Horst Marquardt

Medien-Pionier Horst Marquardt ist verstorben

Minden (idea) - Er galt als "Vater" und Vordenker der evangelikalen Publizistik in Deutschland: Der Pastor und Journalist Horst Marquardt ist am 2. November im Alter von 91 Jahren in Minden gestorben. Er gründete mehrere Organisationen. … mehr »

Gesellschaft
Der letzte Brief des Baptistenpastors John Harper, der beim Untergang der Titanic am 14. April 1912 ums Leben kam, hat bei einer Auktion in Großbritannien 42.000 Pfund erbracht. Symbolbild: unsplash.com

Brief des Pastors John Harper versteigert

„Einer der tapfersten Männer“ auf der Titanic

Der letzte Brief des Baptistenpastors John Harper von der Titanic hat bei einer Auktion in Großbritannien 42.000 Pfund (47.000 Euro) erbracht. … mehr »

Philip Bühler

VCH-Präsident: "Die Lage ist prekär!"

Der Verband Christlicher Hotels (VCH) besteht seit 125 Jahren. Ausgerechnet das Jubiläumsjahr wird für die Hoteliers wegen der Corona-Pandemie zu einer ungeahnten Herausforderung. … mehr »

Inhaftierte Islamisten

Weitere Terroranschläge begehen

Viele inhaftierte Islamisten in europäischen Gefängnissen wollen nach ihrer Entlassung weitere Terroranschläge verüben. Das erklärte der Politikwissenschaftler Hugo Micheron.  … mehr »

Weihnachtslaternen

Agentur C: "Wir wurden überrannt!"

Die Laternen der Agentur C, die in der Adventszeit schweizweit die biblische Weihnachtsgeschichte erzählen werden, sind restlos ausverkauft. In jedem Kanton wird mindestens eine Laterne leuchten.  … mehr »

Kommentar

Zwischen Mut und Meinungsfreiheit

Die eigene Meinung in den sozialen Netzwerken zu vertreten, wird zunehmend schwieriger. Der Versuch, das Recht auf Meinungsfreiheit tatsächlich auszuüben, scheitert durch Sperren, Anklagen, Beleidigung, Ruf- oder tatsächlichen Mord. Und es kann jeden treffen, weiß die Journalistin und Autorin Birgit Kelle. … mehr »

Nordirak

Junge Muslime reparieren verwüstete Kirchen

Mossul (idea) – Junge Muslime setzen in der nordirakischen Großstadt Mossul Kirchengebäude instand, die von der Terrorbewegung „Islamischer Staat“ während ihrer Herrschaft in der Stadt zwischen 2014 und 2017 verwüstet worden waren. Ziel der Hilfsaktion sei es, dass die Christen in die Stadt … mehr »

Neue Vereinbarung

Freikirchen werden Partner der Armee

Das Treffen am 30. Oktober 2020 in Bern war historisch. Der Chef der Schweizer Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, hatte die Vertreter aller christlichen Dachverbände eingeladen. Auch die Freikirchen werden Partner der Armee und dürfen Armeeseelsorger stellen. … mehr »

Yassir Eric

Eric: Extremismus sollte in Europa keinen Platz haben

Fundamentalismus, Fanatismus und insbesondere islamischer Extremismus sollten "keinen Platz in einem Land haben, das uns Migranten mit offenen Armen aufnimmt und Rechte gibt, von denen wir in unseren Heimatländern nur träumen können", so der aus dem Sudan stammende Theologe Yassir Eric.
 … mehr »

Geschäftsberichte 2019

DAX-Unternehmen wenden sich von gendergerechter Sprache ab

Während immer mehr Institutionen eine sogenannte gendergerechte Sprache benutzen – etwa Universitäten und öffentliche-rechtliche Sender – gibt es in den Jahresberichten großer Konzerne einen gegenläufigen Trend. … mehr »

Nach Mord in Frankreich

Wird der Islamismus salonfähig?

In den Sozialen Medien haben viele Bürger Verständnis für den Mord eines Islamisten an einem Lehrer in Frankreich geäußert oder die Tat gar verteidigt. … mehr »

Politik
Donald Trump erkennt den Wahlsieg Bidens nicht an und versucht, die Ergebnisse juristisch anzufechten. Foto: pixabay.com

USA

Evangelische Allianz: Trump soll Bidens Sieg anerkennen

Die Evangelische Allianz in den USA hat den US-Präsidenten Donald Trump aufgefordert, mit dem neu gewählten US-Präsidenten Joe Biden sowie mit seinem Übergangsteam für eine geordnete Amtsübergabe zusammenzuarbeiten.  … mehr »

C ist mehr als K und E

Albietz kämpft für das C der CVP

Bleibt die CVP beim C? Der frisch gewählte Basler Grossrat Daniel Albietz legt sich mit dem Parteipräsidium an. … mehr »

Türkei

US-Außenminister Pompeo sprach mit Kirchenvertretern in Istanbul

US-Außenminister Mike Pompeo hat sich in Istanbul zu Gesprächen mit dem griechisch-orthodoxen Patriarchen Bartholomäus I. und dem Apostolischen Nuntius in der Türkei, dem katholischen Erzbischof Paul Russell, getroffen. … mehr »

Prävention von Abtreibungen

Zwei Volksinitiativen angekündigt

Der Verein Mamma kündet zwei Volksinitiativen rund um das Thema Abtreibung an. … mehr »

Ungarn

Traditionelle Geschlechterrollen als Maßstab

Die ungarische Regierung will, dass Kinder auf der Basis von Werten erzogen werden, die der „christlichen Kultur“ Ungarns entstammten. … mehr »

Dominique de Buman fordert flexiblere Verordnung

Besucherzahl an Fläche anpassen!

Der CVP-Politiker und ehemalige Präsident des Nationalrats Dominique de Buman fordert, dass die Obergrenze für Gottesdienstbesucher der Grösse des Kirchengebäudes angepasst sein müsse. … mehr »

Abstimmung

Geld für Kriegsmaterial stoppen?

Eine Volksinitiative will der Schweizerischen Nationalbank, Stiftungen sowie Einrichtungen der staatlichen und beruflichen Vorsorge die Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten untersagen. Am 29. November kommt die Initiative vors Stimmvolk. idea holte zwei Stellungnahmen ein. … mehr »

US-Präsidentschaft

Joe Biden will die Abtreibungspolitik lockern

In den USA will der Demokrat Joe Biden nach seinem Amtsantritt als Präsident am 20. Januar die Erlasse des Amtsinhabers Donald Trump in Lebensrechtsfragen aufheben.  … mehr »

Alt Bundesrat Christoph Blocher ganz persönlich

"Bei elf Kindern mussten die Gebete kurz sein"

Vor dem Alter und dem Tod brauchen wir keine Angst zu haben. Beides gehört zum Leben und hat seine Bedeutung. Das meint Alt-Bundesrat Christoph Blocher kurz nach seinem 80. Geburtstag in einem Interview mit dem Wochenmagazin ideaSpektrum. … mehr »

US-Präsidentschaftswahlen

Grossteil der Evangelikalen stimmte für Trump

Evangelikale Amerikaner haben auch bei den diesjährigen Präsidentschaftswahlen mehrheitlich Trump gewählt. … mehr »

Menschenrechte
Der Iran geht mit drakonischen Strafen gegen ehemalige Muslime vor, die zum Christentum übergetreten sind. Foto: pixabay.com

Iran

Drakonische Strafen gegen Konvertiten

Der Iran geht mit drakonischen Strafen gegen ehemalige Muslime vor, die zum Christentum übergetreten sind. … mehr »

Eric Yassir

Arabische Christen leben immer im „Lockdown“

Mangelnde Religionsfreiheit wirkt für arabische Christen wie ein permanenter Lockdown. Das sagte der sudanesische Theologie Yassir Eric in Schwäbisch Gmünd. … mehr »

Bibelvers-Tapete in Berlin

Durchsuchung bei christlicher Imbissbetreiberin war rechtswidrig

Die Hausdurchsuchung im Berliner Restaurant „Ixthys“, das die Christin Young-Ai Park betreibt, war rechtswidrig, sagt das Landgericht Berlin.
 … mehr »

Kuba

Behörden lassen Pfingstkirche abreißen

Kubanische Behörden ließen Ende Oktober das Gemeindehaus einer Pfingstkirche abreißen. … mehr »

Kantonale Gottesdienstvorschriften

Gottesdienst nein? - Restaurant ja?

Was die Versammlungsregelungen während der Corona-Pandemie betrifft, ist die Schweiz derzeit ein verwirrlicher Flickenteppich. Das betrifft auch die Gottesdienste, und weniger stark Restaurants. … mehr »

Der Exodus wird im Westen nicht wahrgenommen

„Warum helfen uns die anderen Christen nicht?“

Die Vertreibung der Christen aus dem Orient läuft vor den Augen der Weltgemeinschaft ab. Kirchen und Klöster werden gesprengt; die christlichen Minderheiten drangsaliert. Simon Gabriel ist assyrischer Christ. In einem Dorf in der Südosttürkei aufgewachsen, lebt er seit 40 Jahren in der Schweiz. Ruhe findet er nicht. … mehr »

Pakistan

Verschleppte junge Christin ist nun in Sicherheit

Eine Zwangsheirat einer jungen Christin in Pakistan wird nun vor Gericht neu aufgerollt und der Entführer ist in Haft. … mehr »

Sonntag der verfolgten Kirche

Wo das Christsein lebensgefährlich ist

Die Kirchen in der Schweiz sind am Sonntag der verfolgten Kirche am 8. und 15. November eingeladen, für Religionsfreiheit in Ländern einzustehen, in denen Christinnen und Christen unterdrückt werden.  … mehr »

Bundesregierung

Einschränkungen von Religionsfreiheit nehmen zu

Der Trend zu Einschränkungen des Menschenrechts auf Religions- und Weltanschauungsfreiheit nimmt zu. Diese Einschätzung trifft der zweite Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit, der am 28. Oktober in Berlin vorgestellt wurde. … mehr »

Höchstes Gericht

Bundesverband Lebensrecht begrüßt polnisches Urteil zur Abtreibung

Der Bundesverband Lebensrecht hat die Entscheidung des höchsten polnischen Gerichts begrüßt, wonach Abtreibungen von unheilbar kranken Föten verfassungswidrig sind. … mehr »

Glaube
Das Memorandum beinhaltet die Kernanliegen des Netzwerks. Grafik: bibelundbekenntnis.de

Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Memorandum vier Jahre nach der Gründung

Das theologisch konservative „Netzwerk Bibel und Bekenntnis“ in Deutschland gibt vier Jahre nach seiner Gründung mit einem Memorandum Rechenschaft über seine Arbeit. … mehr »

Theologie

„Der Himmel ist in Vergessenheit geraten“

Der Ewigkeitssonntag (22. November) ist dem Andenken an Verstorbene gewidmet – und der Hoffnung auf das ewige Leben. Pastor Klaus-Günter Pache über das Sterben und die Ewigkeit.
 … mehr »

Kommentar

„Glauben wir alle an denselben Gott?“

Glauben Christen und Muslime an denselben Gott? Ein Kommentar von Pfarrer Christoph Morgner. … mehr »

Gefängnisseelsorger und Studienleiter

Freiheit im Gefängnis?

Welche seelsorgerliche und theologische Grundausrichtung kann Gefängnisseelsorge haben? Dieser Frage ging Frank Stüfen in seiner Doktorarbeit nach. … mehr »

Serie "Königskinder"

Martina Rich über ein Leben ohne Maske

Sie gehörte zu einer Bande mit Dealern und Kleinkriminellen, kam mit dem Gesetz in Konflikt. Im Rückblick sagt die Rapperin und Jura-Studentin: "Ich wollte einfach nur geliebt werden!" In der Videoserie "Königskinder" erzählt sie aus ihrem Leben. … mehr »

Zwischenruf von Peter Schafflützel

Dürfen Christen Masken tragen?

Maskiert im öffentlichen Raum. Worauf vertrauen wir? … mehr »

Versöhnung angestrebt

Messias für Juden und Heiden

Juden- und Heidenchristen sollen sich in einem Konzil gegenseitig anerkennen. Die Bewegung TJCII arbeitet auf dieses Ziel hin. … mehr »

Israel-Seminar der Stiftung Schleife

Gottes Plan für alle Völker

Das Israelseminar „Im Bund miteinander leben“ am 23./24. Oktober 2020 in der Stiftung Schleife beleuchtete Gottes Bundesschlüsse mit den Menschen. … mehr »

Gebetsstream

Österreich: Online-Gebet am Nationalfeiertag

In Österreich wollen Christen am Nationalfeiertag (26. Oktober) über Konfessionsgrenzen hinweg für ihr Land beten. … mehr »

Christustreff

Auch Christen konzentrieren sich zu oft auf sich selbst

„Heutige Religiosität ist in der Regel nicht wirklich auf Gott gerichtet, sondern auf den Menschen. Es geht darum, das eigene Leben zu vervollkommnen, zu verbessern.“ Diese Ansicht vertrat der Ex-Leiter der Bibelschule Schloss Klaus, Kurt Schneck, beim Christustreff des Württembergischen Christusbundes am 18. Oktober. … mehr »

Medien
Das Unternehmen Sony Pictures Entertainment kauft das christliche Streaming-Portal „Pure Flix“. Screenshot: pureflix.com

Medien

Sony kauft „Pure Flix“

Das Unternehmen Sony Pictures Entertainment kauft das christliche Streaming-Portal „Pure Flix“. … mehr »

Remo Egloff und Spitalradio "S"

Mutmacher im Spitalkeller

Vor 40 Jahren ging "Radio S" im Kantonsspital Frauenfeld erstmals auf Sendung. Einer der ehrenamtlichen Moderatoren ist Remo Egloff. … mehr »

Film-Kritik

Hier wird über Gott abgestimmt

Nach dem ARD-Fernsehspiel „Gott“ von Ferdinand von Schirach sollen Zuschauer votieren, ob sie für oder gegen den ärztlich begleiteten Suizid sind. … mehr »

idea-Podcast

Ulrich Parzany: Von Evangelisation bis Rassismus

Ist die Zeit der Evangelisationen vorbei? Hat Deutschland ein Rassismus-Problem? Zu Fragen wie diesen hat sich Pfarrer Ulrich Parzany (Kassel) im Interview-Podcast „ideaListen“ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) geäußert. … mehr »

Bibelkurs

Kostenfreier Online-Bibelkurs „theoBasis“ startet

Der Online-Kurs „theoBasis“ soll in zehn Einheiten durch die fünf Bücher Mose und das Matthäusevangelium führen.  … mehr »

Bibelübersetzung

150 Jahre Elberfelder Bibel: Unbestechlich texttreu

Vor 150 Jahren wurde die Elberfelder Bibelübersetzung abgeschlossen. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) hat das zum Anlass genommen, einen der renommiertesten evangelischen Verleger Deutschlands, den Theologen und Germanisten Dr. Ulrich Brockhaus (Wuppertal), um einen Beitrag zu bitten. Der 84-Jährige trat 1969 in den R. Brockhaus Verlag (heute: SCM R. Brockhaus) ein und übernahm von 1974 bis 2001 die Geschäftsleitung. Unter seiner Führung wurde die wortgetreue Übersetzung zwischen 1960 und 1985 gründlich überarbeitet. … mehr »

Theologie und Erfahrungen: Buch zum Thema Sexualität

Gottes gute Absicht mit der Sexualität

Über 20 namhafte Schweizer Autorinnen und Autoren finden einen bejahenden Umgang mit der Sexualität "unverschämt biblisch". In einem Buch teilen sie Gedanken der Bibel für Singles und Paare. … mehr »

Kindersendung und Familienandacht

Adonia lanciert KidsTV

Für die Zeit der Versammlungseinschränkungen lanciert die Jugendorganisation Adonia für jedes Wochenende KidsTV. … mehr »

Wycliff-Statistik

Die Bibel oder Teile von ihr gibt es in 3.415 Sprachen

Trotz aller Fortschritte gibt es noch viel Arbeit für Bibelübersetzer. Das geht aus der Statistik 2019 des internationalen Dachverbandes der Wycliff-Organisationen hervor. Wie „Wycliff Deutschland“ idea mitteilte, liegen die Bibel oder Teile von ihr in bisher 3.415 Sprachen vor. … mehr »

Pauschalisierung

Freikirchen: Spiegel-Beitrag ist „journalistisch unredlich“

Als „sehr pauschal“ und „journalistisch unredlich“ hat die Vereinigung Evangelischer Freikirchen den Artikel „Halleluja! Keine Masken“ im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ kritisiert.  … mehr »