- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Porträt

Gebetserhörung auf Umwegen

Paula Weiglein (22) aus dem niedersächsischen Northeim ist seit ihrer Geburt extrem schwerhörig. Als Jugendliche kämpfte sie mit ihrer Behinderung. Heute kann sie die Lobpreisband hören. Ein Porträt von IDEA-Redakteurin Romy Schneider Weiterlesen

Anderen etwas mitgeben

Am 13. Juli verstarb Jürg Opprecht im Alter von 71 Jahren. Weiterlesen

Der Wander-Coach

Thomas Gubser ist Personalverantwortlicher des christlichen Sozialwerks Novizonte in Emmenbrücke. Zusätzlich hat er sich als Coach und Mentor selbständig gemacht. Sehr gerne kommt er mit seinen Klienten ins Gespräch, während sie sich draussen in der Natur bewegen. Dazu hat er sich zum Wanderführer ausgebildet. Weiterlesen

„Bist du bereit, als Christ zu sterben?“

Angehörige der islamischen Terrororganisation Boko Haram schießen dem Christen Habila Amadu 2012 in Nigeria in den Kopf. Der heute 42-Jährige überlebt schwer verletzt. Auf dem Missionstag der „Hilfsaktion Märtyrerkirche“ (HMK) in Bremen berichtet er im Video von dem Überfall. Ein Porträt von Klaus Rösler, Redakteur bei IDEA (Wetzlar) Weiterlesen

Leben mit ständigen Schmerzen

Die christliche Autorin und Vortragsrednerin Kerstin Wendel hat 34 Jahre lang mit teilweise unerträglichen Schmerzen gelebt. Seit 2019 geht es ihr langsam besser. Was ist passiert? Ein Porträt von Klaus Rösler, Redakteur von IDEA (Wetzlar) Weiterlesen

Vom Gangster-Rapper zum Rap-Evangelisten

Noch vor einigen Jahren führte Jason Rothweiler das Leben eines Gangster-Rappers: Frauen, Geld, Partys, Alkohol. In seinen Texten rappte er über das Leben auf der Straße. Doch dann griff Gott in sein Leben ein. Heute macht er unter dem Namen PRAY (beten) nur noch Rapmusik zur Ehre Gottes. Ein Porträt von Thomas Richter, Redakteur bei IDEA (Wetzlar) Weiterlesen

Flüchtling wird Heimleiter

Acht Jahre lang leitete Mustafa Yesildeniz (63) die Jugendwohngruppen im Park in Basel, ein Wohnangebot der Stiftung Jugendsozialwerk. Eigentlich träumte der kurdische Pädagoge von einer Universitätslaufbahn oder einer Politkarriere in der Türkei. Aber Verfolgung und Flucht führten ihn in die Schweiz. Weiterlesen

Der Gott des Graffito

Sprühen, kiffen, prügeln – so verbrachte Pasquale Kuokos (47) seine Jugend. Beim S-Bahn-Surfen setzte er sein Leben aufs Spiel. Seine Zukunft sah er im Knast. Bis ein türkischer Freund ihn zu einem christlichen Hauskreis mitnahm. Ein Porträt von IDEA-Redakteurin Julia Bernhard Weiterlesen

Ich freue mich auf Jesus

Der YouTuber Philipp Mickenbecker ist am 9. Juni gestorben. Er wurde nur 23 Jahre alt. Hunderttausende Menschen haben seine Geschichte in den Medien verfolgt. Mickenbecker hat jede Chance genutzt, um eines zu tun: von Jesus zu erzählen. Ein Nachruf von Daniela Städter Weiterlesen

Geheilte Herzen

Brigitte und Daniel Nanz aus Küsnacht wollten vor Gott fliehen. Doch sie landeten in seinen Armen und erlebten, wie Gott tiefe Wunden heilte. Weiterlesen