- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Interview

„Die Faszination an Gott hat mich beten gelehrt“

Vier Stunden Gebet am Morgen, Handy und Computer in einen Schrank gesperrt: Das ist für Johannes Hartl der ideale Tag. Der 44-jährige Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg betet in dieser Kriegszeit intensiv um einen Gesinnungswandel in der Russisch-Orthodoxen Kirche. Aber auch bei uns wünscht er sich eine weniger zaghafte Kirche. In diesen Wochen spricht er zweimal in der Schweiz. Weiterlesen

„Wir wollen tief schürfen“

Vom 25. bis 29. Mai findet in Erfurt das Christival mit mehr als 10.000 Teilnehmern statt. Es soll junge Christen ermutigen, sagt Projektleiter Chris Pahl. Mit ihm sprach IDEA-Reporter Karsten Huhn. Weiterlesen

Bibelauslegung bei Pfingstlern und anderswo

Der Theologe und Coach Florian Sondheimer (53) aus Killwangen AG präsentiert in seinem neuen Buch Grundsätze der Bibelauslegung – für Christen aus Pfingst- und anderen Gemeinden. Weiterlesen

Kenia: Wie sich Dürre und Nahrungs­mittelkrise auswirken

In Ostafrika leiden viele Menschen unter der Dürre. IDEA-Redakteurin Erika Weiss hat mit Tommes Riener (Deckname) über die Situation in Kenia gesprochen. Er ist mit seiner Ehefrau für das pfingstkirchliche Missionswerk VM-International in dem Land tätig. Weiterlesen

Wir müssen auf unsere Seele hören

Das Auge ist das wichtigste Sinnesorgan des Menschen. Wie bedeutend es ist, zeigt bereits, dass es 866-mal in der Bibel vorkommt (das Ohr 187-mal). Nur wenigen bekannt ist jedoch der Zusammenhang von Auge und Seele. Darüber hat insbesondere Prof. Ilse Strempel geforscht. Mit ihr sprach Helmut Matthies. Weiterlesen

„Die Heilsarmee ist nicht nur ein Sozialwerk“

Für die Heilsarmee gehören Verkündigung und Notlinderung untrennbar zusammen. Das betont Oberstleutnantin Marianne Meyner (65) vor ihrem Abgang als CEO der Heilsarmee Schweiz. Sie erklärt, wie ihr Korps momentan versucht, die akute Flüchtlingsnot zu bekämpfen. Und was die „friedlichste Armee der Welt“ zum Frieden unter den Menschen beiträgt. Weiterlesen

Der 1. Mai, die Arbeit und die Bibel

Fragen an den Gewerkschafter Philipp Hadorn und an Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Gewerbeverbands. Weiterlesen

Von Freiheit und Verantwortung

Fragen an Auslandschweizerin und Buchautorin Monika Hausammann. Über die Zehn Gebote, den Menschen und die Freiheit. Weiterlesen

Mit der Shincheonji-Kirche die Bibel studieren?

Seit ein paar Jahren wirbt die „Shincheonji-Kirche“ aus Korea auch in deutschsprachigen Ländern um Mitglieder – mit Bibelstudienangeboten und dem Versprechen eines exklusiven Verständnisses der Bibel. IDEA wollte von Prof. Harald Seubert wissen, was hinter der Werbung steckt. Er ist Fachbereichsleiter für Philosophie, Religions- und Missionswissenschaft an der universitären Hochschule STH Basel. Weiterlesen

Kaderschmiede für die Kirche von morgen

Vor 30 Jahren wurde eine neue Art des Theologiestudiums „erfunden“. Heinz Strupler gründete das IGW, das sich heute „Institut für gemeindeorientierte Weiterbildung“ nennt. Daniel Rehfeld hat mit dem Rektor Michael Girgis über ein segensreiches, aber auch turbulentes Kapitel der jüngeren Kirchengeschichte gesprochen. Weiterlesen