- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Alle Ressorts

Ehe – für wen?

Am 26. September entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die Einführung der „Ehe für alle“ inklusive der Samenspende für lesbische Paare. Werden die gesellschaftlichen Folgen einer Zustimmung genügend bedacht? Weiterlesen

EKD veröffentlicht Orientierungshilfe zur Pfingstbewegung

Die Broschüre der Evangelischen Kirche in Deutschland enthält einen Überblick über die historische Entwicklung und verschiedene Ausprägungen pfingstlicher Kirchen. Weiterlesen

Größte deutsche Freikirche: Mitgliederrückgang um 3,1 Prozent

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden hat im vergangenen Jahr 2.510 Mitglieder verloren. Darauf führt BEFG-Generalsekretär Christoph Stiba die Entwicklung zurück. Weiterlesen

Marsch fürs Läbe 2021 in den Startlöchern

Der Marsch fürs Läbe wird am 18. September unter freiem Himmel und deshalb ohne Zertifikatspflicht in Zürich Oerlikon stattfinden. Weiterlesen

Papst Franziskus: „Abtreibung ist Mord“

Für Papst Franziskus ist Abtreibung Mord. Das erklärte er auf dem Rückflug von seiner Reise nach Ungarn und in die Slowakei. Außerdem positionierte er sich zum Thema Homosexualität. Weiterlesen

Jeder Vierte: Ich muss nach dem Tod Rechenschaft ablegen

Diese konfessionelle Gruppe glaubt am stärksten daran, im Jenseits einmal Rechenschaft ablegen müssen. Auch das Ergebnis unter den Muslimen überrascht. Weiterlesen

ZGB: „Vater“ wird zum „Elternteil“

Sollte die „Ehe für alle“ angenommen werden, wird im Zivilgesetzbuch die Rolle des Vaters wegformuliert. Er ist sprachlich nicht mehr sichtbar. Weiterlesen

Markus Spieker in Kabul: Wer protestiert, wird schikaniert

Der MDR-Journalist Markus Spieker hat für die ARD aus der afghanischen Hauptstadt Kabul berichtet. Wie er die aktuelle Lage in dem Land einschätzt, hat er der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA beantwortet. Weiterlesen

„Ehe für alle“ - Anfeindungen nach allen Seiten

Mitglieder des Jugendkomitees gegen die „Ehe für alle“ erleben Anfeindungen und fürchten negative Auswirkungen auf die berufliche Karriere. Vielen Homosexuellen gehe es genauso, meint "Pink Cross". Weiterlesen

Die Würde des Menschen ist immer noch antastbar

Vor einem Jahr brannte das völlig überfüllte Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos nieder. Eines der Auffanglager ist das bereits seit 2015 bestehende Lager Kara Tepe. Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Ekkehart Vetter, half als Freiwilliger zusammen mit seiner Ehefrau Sabine im Camp. Für IDEA schildert er seine Eindrücke. Weiterlesen