Sonntag • 20. September

Redaktion

  • idea Spektrum ist ein offenes Forum mit einer unabhängigen Redaktion. Die Mitarbeiter/innen verpflichten sich auf die Zielsetzungen von idea Schweiz.
  • Die Redaktion nimmt den Auftrag gemäss dem Redaktionsstatut nach Treu und Gewissen wahr. Die Redaktionsleitung wird von der Leitung des Verlages in Absprache mit der Redaktionskommission bestellt.
  • Die Redaktionskommission hat beratende und begleitende Funktion. Sie setzt sich repräsentativ aus den Trägerverbänden nahestehenden Personen mit Medienaffinität zusammen.

Zielpublikum

Zielpublikum sind Leserinnen und Leser, die sich für Fragen im Spannungsfeld Christ/Kirche und Gesellschaft/Politik interessieren. Im Speziellen richtet sich idea Spektrum auch an Pfarrer/innen, Prediger, Gemeindemitarbeiter/innen sowie an engagierte Christen in Landes- und Freikirchen.

Ideelle Trägerschaft

Hinter idea Spektrum stehen die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA), der Verband Freikirchen Schweiz (VFG) und der Verband evangelischer Missionen (AEM) sowie diesen Verbänden nahestehende christliche Werke, Bewegungen und Gruppen aus den evangelisch-reformierten Landeskirchen.

Ziel

idea informiert mit dem Wochenmagazin ideaSpektrum sowie dem Webportal ideaschweiz.ch über Aktuelles und Entwicklungen in der christlichen Bewegung der Schweiz.

Auftrag

  • idea Spektrum bildet das Geschehen im Zusammenhang mit Christinnen und Christen ab, die sich auf der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz und im Geiste der Lausanner Verpflichtung bewegen.
  • idea Spektrum berichtet aus dem Leben von Kirchen, Gemeinden, Organisationen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland mit Fokus auf die deutsche Schweiz.
  • idea Spektrum bringt Analysen, Stellungnahmen, Kommentare und Impulse zu aktuellen gesellschaftlichen und kirchlichen Fragen.
  • idea Spektrum stellt Aktuelles in Beziehung zu geschichtlichen Ereignissen und zum geistlichen Erbe der Christen.
  • idea Spektrum schlägt eine Informationsbrücke über die kirchlichen Denominationen (evangelische Freikirchen und reformierte Landeskirchen) und über die christlichen Organisationen.
  • Nach aussen (im gesamtkirchlichen, religiösen und säkularen Raum) bietet idea Spektrum ein Schaufenster eines Teils der evangelischen Szene und zeigt kirchenfernen Menschen Glauben und Leben von Christinnen und Christen.