Mittwoch • 15. August
Interkulturelle Studien
25. Mai 2018

Erster Studiengang für Weltmission

Junge Menschen für die Mission ausbilden. Foto: zvg
Junge Menschen für die Mission ausbilden. Foto: zvg
Wer eine spezielle Ausbildung für interkulturelle Arbeit suchte, musste bisher im Ausland studieren. Jetzt ist das auch am ISTL möglich.

„An den theologischen Ausbildungsstätten in der Schweiz werden Leute, die ins Ausland möchten, kaum gezielt ausgebildet“, sagt Gregor Weber, Leiter der Öffentlichkeits­arbeit bei der Missionsgesellschaft Frontiers. Bisher gab es zwar einzelne Kurse, aber keinen spezifischen Studiengang für interkulturelle Arbeit. Sechs Missionswerke und das ISTL haben sich deshalb zusammengetan, um diese Lücke zu schliessen. Ab Sommer 2018 wird am ISTL neben den bisherigen Bachelorabschlüssen (BA) in Theologie, Leiterschaft und Sozialmanagement auch der „Bachelor für interkulturelle Studien“ angeboten. Nach dem zweijährigen Grundstudium kann sich der Student für eine dieser vier Fachrich...

ANZEIGE