Sonntag • 17. November
Gedankenstrich
22. September 2019

Auf eigene Kosten

Die Reise mit dem Nachtzug ist auch ein politisches Statement.

Ich kam gerade aus den Sommerferien zurück - ich war mit Nachtzug und Bus auf dem Balkan unterwegs - und fühlte mich zugegeben ein wenig "trendy". In Zeiten heisser Klimadebatten liess ich mit meiner bewusst gewählten Reiseart den Worten Taten folgen. Der Komfort im Nachtzug liess zwar etwas zu wünschen übrig. Einwandfrei funktionierende Toiletten und etwas Besseres zum Frühstück als ein monatelang haltbares Schoggigipfeli wären wohl nicht zu viel verlangt. Aber alles in allem war ich einmal mehr begeistert davon, abends ganz einfach einen Zug zu besteigen und eine einigermassen erholsame Nacht später am Reiseziel anzukommen. Ohne mühsame Transfers zum und vom Flughafe...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Ehe für alle Die heiklen Fragen kommen noch
  • Wirtschaft Daniel Schöni will 100'000 neue Jobs schaffen
  • Medien 20 Jahre idea – eine Mediengeschichte geht weiter
  • Porträt Claudia Webers Leben ist Stoff für Life on Stage
  • mehr ...