Sonntag • 25. Februar
„Bild am Sonntag“
12. November 2017

Peter Hahne hat sich „eine Art Fan-Club erschrieben“

Berlin (idea) – „Bild am Sonntag“ hat den Fernsehmoderator und Theologen Peter Hahne (Berlin) gewürdigt, der am 9. November seinen 65. Geburtstag gefeiert hat. Das ehemalige EKD-Ratsmitglied (1991–2009) ist seit 1996 Kolumnist des Blattes. Seitdem seien geschätzt 1.000 Beiträge in der Zeitung erschienen, schreibt der frühere Chefreporter von „Bild am Sonntag“, Helmut Böger (68). Er nennt Hahne einen „meinungsstarken Autor, der immer viele Leserbriefe bekommt“. Über all die Jahre habe sich Hahne „eine Art Fan-Club“ erschrieben. Es sei auch kein Zufall, dass seine inzwischen 38 Bücher mit provokanten Titeln wie „Schluss mit lustig“ oder „Rettet das Zigeuners...

ANZEIGE
11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Billag or „No Billag“? Eine Abstimmung spaltet die Schweiz und die Christen
  • Lehrplan 21 Wer bestimmt in Zukunft über die Lernhinhalte?
  • Kartoffeln mit Botschaft Ein Gartenbuch zeigt den Weg zum Schöpfer
  • Lebensrecht Ein junges Paar spricht über eine Abtreibung und ihre Folgen
  • mehr ...