Samstag • 20. Oktober
Medien
05. April 2018

Das österliche Pressewunder

Auffallend: Gebet, Glaube, Bibel wurden in verschiedenen Medien positiv gewürdigt. Fotos: diverse Zeitungsausschnitte
Auffallend: Gebet, Glaube, Bibel wurden in verschiedenen Medien positiv gewürdigt. Fotos: diverse Zeitungsausschnitte

Über Karfreitag und Ostern beschäftigen sich die Medien vermehrt mit Themen rund um den Glauben. In der NZZ am Sonntag stellte Martina Läubli unter dem Titel „Der Glaube feiert in Film und Theater ein Comeback“ fest: „Gläubige Menschen rufen plötzlich nicht mehr Spott hervor, sondern Staunen. Ihre Hingabe steht für etwas, was wir verloren haben.“ Dies belegt sie mit Beispielen neuer Kino- und Theaterproduktionen. Ihre Beobachtung: „Im Gegensatz zu den provozierenden Jesus-Filmen von Pier Paolo Pasolini und Martin Scorsese blickt das gegenwärtige Kino respektvoll und unvoreingenommen auf Religion.“ Gläubige würden in unserer digitalisierten und individualisierten Gege...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.