Sonntag • 23. September
Frauentag
06. März 2018

Niemals aus Ärger eine Kirchengemeinde verlassen

Puschendorf (idea) – Aus Ärger sollte man niemals eine Kirchengemeinde verlassen. Dazu hat die evangelische Pfarrerin Elisabeth Küfeldt (Ansbach) am 4. März auf einem Frauentag der Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf (bei Nürnberg) aufgerufen. Wenn es Fehlentwicklungen in einer Gemeinde oder Gemeinschaft gebe, sollte man sich dafür einsetzen, dass sie abgestellt werden. Falls das nicht möglich sei, sollte man Gott bitten, einem eine andere Gemeinde zu zeigen. Im Ärger zu gehen sei in jedem Fall falsch. Die Mitgliedschaft in einer Kirchengemeinde gehöre zur Wurzelpflege eines jeden Christen, sagte sie in ihrem Vortrag zum Thema „Wurzeln und Flügel“. Sie ermutigte die 900 Besuc...

ANZEIGE
8 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.