Montag • 11. Dezember
„Denkfest“
09. Oktober 2017

Freidenker erhalten Geld von der Kirche

Das Denkfest 2014. Foto: www.denkfest.ch
Das Denkfest 2014. Foto: www.denkfest.ch

Der dreitägige Freidenker-Kongress „Denkfest“ in Zürich steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Reformation des Denkens“. Die Veranstaltung erhält als Beitrag zum Reformationsjubiläum 80.000 Franken vom Verein „500 Jahre Zürcher Reformation“.

(idea) - „Wir bieten Ihnen einen Standardbrief an. Jede erwachsene Person kann damit für sich und allfällige minderjährige Kinder per sofort den Austritt erklären.“ So direkt lädt der Freidenkerverband auf seiner Webseite zum Kirchenaustritt ein und verrät: „Der Austritt ist formal schnell erfolgt. Es braucht nur einen eingeschriebenen Brief.“ Freidenker sind auf Distanz zu allem, was mit Kirche und Glaube zu tu...

ANZEIGE