Samstag • 21. September
StopArmut-Konferenz
19. November 2018

Deklaration für Klimagerechtigkeit

EVP-Nationalrat Nick Gugger erhielt am 17. November eine Klima-Deklaration mit nach Bern. Foto: Knut Burmeister
EVP-Nationalrat Nick Gugger erhielt am 17. November eine Klima-Deklaration mit nach Bern. Foto: Knut Burmeister

Zürich (ph/idea) – „Gemeinsam fordern wir Politiker, Staats- und Regierungschefs dazu auf, ihre Verantwortung wahr zu nehmen und den Klimawandel und die Umweltzerstörung zu bekämpfen.“ So heisst es in der Abschlusserklärung, die am Schlussplenum der 10. StopArmut-Konferenz in Winterthur verlesen wurde. Die rund 330 Konferenzteilnehmenden drückten damit am 17. November ihren Willen zum Handeln aus.

Jedes halbe Grad ist wichtig

Das Thema Klimagerechtigkeit wurde an der diesjährigen Konferenz aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Prof. Sonia Seneviratne wies auf die Auswirkungen der globalen Klimaerwärmung hin. „Bereits ein halbes Grad wird schon zu...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.