Samstag • 17. November
Reformationsjubiläum
01. Februar 2018

Ökumenisches Wurstessen in Zürich

Christoph Sigrist, Pfarrer am Grossmünster Zürich Foto: zvg
Christoph Sigrist, Pfarrer am Grossmünster Zürich Foto: zvg

Die Zürcher Kirchen laden für den kommenden Sonntag zu einem ökumenischen Gottesdienst mit anschliessendem Wurstessen ein. An der Feier nehmen auch Generalvikar Josef Annen und Abt Urban Federer teil. Der Anlass knüpft an das Wurstessen vor 500 Jahren im Haus des Buchdruckers Christoffel Froschauer an, bei welchem Zürcher Persönlichkeiten das katholische Fastengebot brachen.

Der Generalvikar für Zürich und Glarus, Josef Annen, verwies auf Anfrage darauf, dass es viele Anlässe zum Reformationsgedenken gebe. Dieser Gottesdienst mit anschliessendem Wurstessen werde von der reformierten un...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.