Donnerstag • 24. Oktober
Brief überreicht
22. März 2019

Deutscher Allianz-Vorsitzender Vetter beim Papst

Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pastor Ekkehart Vetter, beim Gespräch mit Papst Franziskus. Foto: Sabine Vetter
Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pastor Ekkehart Vetter, beim Gespräch mit Papst Franziskus. Foto: Sabine Vetter

Rom (idea) – Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Pastor Ekkehart Vetter (Mülheim/Ruhr), hat die wöchentliche Generalaudienz des Papstes Franziskus am 20. März in Rom genutzt, um ihm einen Brief der Deutschen Evangelischen Allianz zu überreichen. Darüber berichtet Vetter im sozialen Netzwerk Facebook. Er hielt sich privat in Rom auf. Vetter ist seit 2003 auch Präses des rund 4.500 Mitglieder zählenden Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden.

Die fünf Ziele der Evangelischen Allianz

In dem Brief drückt Vetter seine Freude darüber aus, dass innerhalb der Deutschen Evangelischen Allianz „auch vermehrt katholische Schwe...

ANZEIGE