- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Tatsache Auferstehung! – Warum Ostern krisenfest macht

05.04.2021

Die Auferstehung ist zentrales Thema des christlichen Glaubens. Foto: pixabay.com

Die Auferstehung Jesu ist für Christen Urgrund ihres Glaubens. Am dritten Tag seit seiner Kreuzigung wurde Jesus Christus von den Toten erweckt und erschien seinen Jüngern und etlichen anderen Menschen in leiblicher Gestalt. Dieses Ereignis gehört zu den bestdokumentierten Geschehnissen in der Bibel. Warum der Glaube an die Auferstehung so wichtig ist und was er bis heute bedeutet, erklärt der Fernsehjournalist und Historiker Markus Spieker.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden