- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kolumne

Generation Salomo

29.12.2021

Marcel Mettler
Marcel Mettler

Unser junges Leiterteam der GvC Winterthur hat eben eine Generationen-Predigtserie gehalten. Stärken und Schwächen der Babyboomer, der Generation X und Generation Y wurden differenziert thematisiert. Und ja, die Generation Y ist da und übernimmt Leitungsverantwortung, denn der Generationenwechsel in verschiedensten Werken und Kirchen ist in vollem Gang.

Ein Bild, welches die unterschiedliche Art der Leiter­schaft zeigt, ist das Bild einer „Generation Salomo“. Wie Salomo ist die Generation Y geprägt von Überfluss, Narzissmus, teilweise zerrütteten Verhältnissen und zusätzlich vom Informationsüberfluss via Social Media – diesen hatte Salomo noch nicht. Die Generation Y sucht Weisheit, sinnvolle Tätigkeiten, ein Miteinander von Arbeit und Genuss; in einem Wort: „Work-Live-Blending“. Sie ist hinterfragend, verletzlich, aber auch tiefgründig und mit dem Wunsch in Teams zu arbeiten. Und all dies folgt auf die kämpfende Davidgeneration!

Die Kooperation der Generationen beschäftigt uns in der Evangelischen Allianz Winterthur schon länger. Wir haben uns entschieden, das Potenzial in den Jungen zu sehen, sie zu ermutigen und wirken zu lassen, auch wenn sie bekannte und neue Fehler machen. Das setzt Interesse für ihre Welt voraus. Wir wollen auf ihre Tiefgründigkeit eingehen und uns mit neuen Themen wie Nachhaltigkeit, Ökologie etc. auseinandersetzen. Denn die Gemeinde Jesu braucht nochmals eine Reformation der Art und Weise, wie das Evangelium verbreitet wird. Und dazu sprechen wir den Jungen zu: „Ihr dürft und könnt es selber machen!“ Wir stehen als geistliche Väter und Mütter unterstützend und im Hintergrund hinter euch.

In diesem Sinne rufe ich der Generation Salomo zu: „Sag nicht: Ich bin zu jung! Zu allen Menschen, zu denen ich dich sende, sollst du gehen und ihnen alles verkünden, was ich dir auftrage“ (Jeremia 1,7). … damit ihr die Welt mit Gottes Liebe auf eure Art und Weise nochmals auf den Kopf stellt.

Marcel Mettler ist Geschäftsführer der Christlichen Institutionen der Sozialen Arbeit (cisa-schweiz.ch) und Präsident der Evangelischen Allianz Winterthur.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.