Sonntag • 18. August
  • Ehe für alle
  • Greta Thunberg
  • Liebesleben
Ratspräsident Locher:
SEK-Präsident Gottfried Locher

"Homosexualität entspricht Gottes Schöpfungswillen"

Gottfried Locher, Präsident des Evangelischen Kirchenbunds, überrascht mit seinem öffentlich geäusserten Ja zur Ehe für alle und zur kirchlichen Trauung von homosexuellen Paaren. Die Abgeordnetenversammlung entscheidet am 4. November.  mehr »0
Die Klimaaktivistin Greta Thunberg. Foto: picture-alliance/AP Photo
Debatte

Evangelischer Theologieprofessor kritisiert „Klimahysterie“

Vor einer „Klimahysterie“ und „Klimahäresie“ hat der evangelische Nürnberger Theologieprofessor Ralf Frisch in einem Beitrag gewarnt.  mehr »25
Daniel Kalupner gründete mit seiner Frau Franziska 2000 in Nürnberg die erste deutsche ICF-Gemeinde. Sie sind verheiratet und haben vier Kinder. Foto: ICF Nürnberg
Interview

ICF-Pastor: „Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben“

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben. Diese Ansicht vertritt der Pastor der Gemeinde International Christian Fellowship (ICF) Nürnberg, Daniel Kalupner, in einem Interview mit idea. mehr »12
  • Medien Was bedeuten die Auszeichnungen für „GO“?
  • Diakonissen Chrischona- Diakonissen beteiligen sich an Überbauung
  • Porträt Raymond Timm – trotzdem erfüllt leben
  • Interview „Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben“
ANZEIGE
Keine Strafzölle auf Bibeln, die aus China importiert werden - aus Rücksicht auf die Christen. Foto: Unsplash.com
USA

Keine Strafzölle für Bibeln aus China

Die USA erheben keine Strafzölle auf Bibeln, die aus China importiert werden. Das haben leitende Vertreter der größten protestantischen Kirche im Land, des Bundes der Südlichen Baptisten, begrüßt.  mehr »0

Im ersten Halbjahr 2019 wurden allein 110 Christinnen und 89 Kinder verletzt. Symbolfoto: Pixabay.com
Indien

158 christenfeindliche Übergriffe in sechs Monaten

In Indien hat es in den ersten sechs Monaten des Jahres 158 Fälle von Gewalt gegen Christen gegeben. Das berichtet die Organisation United Christian Forum For Human Rights, die in dem Land eine Telefon-Hotline für Betroffene betreibt. mehr »1

Pastor Messaoud Talkit muss dabei zusehen wie Polizisten die Tür seiner Kirche in Lekhmis versiegeln. Archivfoto: Morning Star News
Evangelische Allianz

Appell: Sechs geschlossene Kirchen in Algerien wieder öffnen

Die Weltweite Evangelische Allianz hat Algerien aufgefordert, allen Kirchen und christlichen Organisationen Religionsfreiheit zu garantieren und sechs geschlossene Kirchengemeinden wieder zu eröffnen. mehr »0

Kolumne

Fragwürdiger Anspruch

Die Schweiz rutschte seit 2015 von Rang 1 auf Rang 6 des World-Happiness-Index ab. Warum? mehr »0

Kolumne

Der ABER-Glaube

Das Aber des Glaubens vermag mehr, als wir denken können. Doch damit verknüpft ist eine Herausforderung ... mehr »0

Kolumne

Dein Kind, deine Klimasünde

"Für die Teilnehmer des Jugend-Klimagipfels ist Matthäi am Letzten." Was sagt uns dieser Kommentar eines SRF-Redaktors? mehr »0

Bericht
Was tun nach der Frühpensionierung? Walter Karger fand eine neue Aufgabe. Foto: zvg

Mit 60 ist noch lange nicht Schluss!

Gibt es mit 60 plus noch Berufungen? Ich war Elektroingenieur. Mitte 50 schlitterte ich in eine Krise. … mehr »0

Porträt
Arm gelähmt, schwindlig, blind: Raymond Timm blieb zuversichtlich. Foto: Rolf Sessel

Trotzdem ein erfülltes Leben

Er ist am Ende seines beruflichen Werdegangs angekommen und blickt zurück: Raymond Timm, Pastor und … mehr »0

Kommentar

Warum lässt Gott Leid zu?

Das Christentum ist in der westlichen Welt vielerorts am Verdunsten. Immer mehr Menschen stehen dem Glauben gleichgültig, kritisch, skeptisch oder ablehnend gegenüber. Christen sehen sich in ihrer Umgebung zunehmend mit Fragen konfrontiert, die ans Eingemachte gehen. Dabei sollen sie „allezeit bereit sein, Rechenschaft zu geben über die Hoffnung, die in ihnen ist“ (1. Petrus 3,15). Eine idea-Serie soll dabei Hilfestellungen geben. Wir haben einige Fragen und Einwände zusammengestellt, die man häufig hört im Gespräch mit Menschen, die dem Glauben fernstehen. Rüdiger Gebhardt, Professor … mehr »4

Bericht
Geschäftsführer Joachim Rastert; Spatenstich im Regen mit Schwester Ursula Seebach (4.v.l.) Fotos: idea/David Gysel; Daniel Scholaster

Lebensraum bei Chrischona-Diakonissen

Nach sechs Jahren Planung erfolgte am 7. August der Spatenstich zum Wohnpark St. Chrischona. Die Diakonissen … mehr »0

Bericht
Familiengottesdienst: Froschauer alias Marc Lendenmann erklärt Buchdruck und Bibel. Foto: idea/Rolf Höneisen

Froschauers Tolggen und die Bibel

In vielen Kirchen fanden am vergangenen Sonntag Gottesdienste zum Schulanfang statt. Zum Beispiel in der ETG Buchwiesen in Erlen. mehr »0

Bericht
MBS-Studienleiter Thomas Wohler. Foto: Willy Zurbrügg

Bibeltreu, allianzgesinnt, reformiert

Das Schweizer Studienzentrum des Martin Bucer Seminars befindet sich in Uster ZH. Es ist dem Anliegen … mehr »0

Porträt

„Bei Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle“

Zwei Förderschullehrer – Vater Christian Reinhardt (62/Hannover) und sein Sohn David (35/Bremen) – haben auf einem Tandem alle Bundesländer bereist. Bei ihrer Tour sammelten sie Spenden für die christliche Drogenarbeit „Neues Land“ in Hannover. Ein Porträt von idea-Redakteur Klaus Rösler mehr »0

Frei-/Kirchen
Ratspräsident Locher:

SEK-Präsident Gottfried Locher

"Homosexualität entspricht Gottes Schöpfungswillen"

Gottfried Locher, Präsident des Evangelischen Kirchenbunds, überrascht mit seinem öffentlich geäusserten Ja zur Ehe für alle und zur kirchlichen Trauung von homosexuellen Paaren. Die Abgeordnetenversammlung entscheidet am 4. November.  … mehr »0

Australien

Hillsong-Musiker sieht seinen Glauben auf „extrem wackeligem Boden“

Einer der führenden Musiker und Liedermacher der evangelikalen Hillsong-Kirche in Australien, Marty Sampson, steckt offenbar in einer tiefen Glaubenskrise. … mehr »3

Bischof Hein

Latenter Antisemitismus auch in evangelischen Gemeinden

Manche evangelischen und katholischen Christen tun sich nach wie vor schwer im Umgang mit Juden. Davon ist der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Martin Hein, überzeugt. … mehr »22

Evangelische Allianz

Evangelikale rufen 2020 zum „Jahr der Bibel“ aus

Die Weltweite Evangelische Allianz will das Jahr 2020 als „Jahr der Bibel“ begehen. Das hat ihr Generalsekretär, Bischof Efraim Tendero, bei einer Konferenz in der philippinischen Hauptstadt Manila bekanntgegeben. … mehr »1

Alte Parkuhren

Wandern und spenden

Mit einer ungewöhnlichen Idee ist der hessen-nassauische Ruhestandspfarrer Jeffrey Myers aus einem Heimaturlaub in den Rocky Mountains in den USA zurückgekehrt: Er möchte nun ausrangierten Parkuhren ein zweites Leben als Spendensammler einhauchen. … mehr »0

Modellprojekt

Digitale Kollekte wird wenig genutzt

Die Möglichkeit zum bargeldlosen Spenden in der evangelischen Salvatorkirche in Duisburg wird wenig genutzt. Das ist die Zwischenbilanz eines Modellprojekts der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg und der Bank für Kirche und Diakonie. … mehr »0

Hessen-Nassau

Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger ist 60

Der evangelische Pfarrer, Buchautor und Liedermacher Clemens Bittlinger ist am 8. August 60 Jahre alt geworden. Im Dekanat Darmstadt-Land der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau ist er als Referent für Mission und Ökumene tätig. … mehr »0

Hahn

Sektenbeauftragter zweifelt an Existenz satanistischer Netzwerke

Es gibt keine Hinweise für die Existenz satanistischer Netzwerke, die im großen Stil Menschen foltern und Kinder töten. Diese Ansicht vertritt der Beauftragte der westfälischen Kirche für Sekten- und Weltanschauungsfragen, Pfarrer Andreas Hahn. … mehr »2

England

Zum Minigolfspielen in die Kirche

Im südenglischen Rochester können Besucher seit dem 1. August zum Minigolfspielen in die Kirche gehen. Die Gemeinde der Rochester Cathedral lädt in ihrem mittelalterlichen Kirchenschiff zum Spielen ein. … mehr »1

1.-Augustgottesdienst auf den Nollen

Heidi, Heyd und Alphornklänge

Sie kamen auch ohne Glockengeläut. Am 1. August füllten sich die Plätze auf dem Aussichtspunkt Nollen TG wie von selbst. Der besondere Gottesdienst auf dem Berg hat Tradition.  … mehr »0

Gesellschaft
Die Klimaaktivistin Greta Thunberg. Foto: picture-alliance/AP Photo

Debatte

Evangelischer Theologieprofessor kritisiert „Klimahysterie“

Vor einer „Klimahysterie“ und „Klimahäresie“ hat der evangelische Nürnberger Theologieprofessor Ralf Frisch in einem Beitrag gewarnt.  … mehr »25

idea-Umfrage

Im Osten Deutschlands: Jede 13. Ehe schließen Homosexuelle

In den Bundesländern im Osten Deutschlands (ohne Mecklenburg-Vorpommern) erfolgte 2018 etwa jede 13. standesamtliche Eheschließung zwischen Homosexuellen. … mehr »20

Ethik

Wenn manche Medikamente Millionen Euro kosten

Häufig verlangen Pharmaunternehmen insbesondere für neue Medikamente horrende Preise. Ist das ethisch vertretbar? Wie kommen die Preise zustande? Diesen Fragen geht Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel nach. … mehr »7

Dr. med. Gerhard Gutscher

„Jugendliche mit Depressionen ernst nehmen“

Mehr als zehn Prozent aller Jugendlichen sind von einer Depression betroffen. Dr. med. Gerhard Gutscher erklärt die mögliche Rolle des Glaubens und der christlichen Jugendarbeit. … mehr »0

Susanne Breit-Keßler

Entsetzen nach Angriff auf Rabbiner-Familie in München

Die Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler ist entsetzt über einen Angriff auf eine Rabbiner-Familie am 3. August in der bayerischen Landeshauptstadt. … mehr »0

Spenden

ideaSpektrum-Leser sind bewegt vom Schicksal der kleinen Mathilda

Das Schicksal der einjährigen Mathilda Bellinghausen aus dem mittelhessischen Driedorf-Mademühlen bewegt offenbar die Leser des Magazins ideaSpektrum. … mehr »1

Wacken

Mission beim Metal-Festival

Am Rande des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals vom 1. bis 3. August in Wacken waren 25 Christen aus verschiedenen Gemeinden der Region Itzehoe in Schleswig-Holstein missionarisch aktiv. … mehr »2

USA

Betet, „dass Gott unser zerbrochenes Land heilen möge“

Christliche Repräsentanten in den USA haben die beiden Massaker innerhalb von 24 Stunden mit 29 Toten scharf verurteilt. … mehr »15

Ehestreit

Islamisches Zentrum München gibt umstrittene Empfehlungen

Das Islamische Zentrum München empfiehlt muslimischen Männern, im Ehestreit als letztes Mittel die Frau zu schlagen.  … mehr »10

Antisemitismus

„Regelmäßige Schändungen jüdischer Friedhöfe sind leider Alltag“

In Deutschland ist im vergangenen Jahr jede zweite Woche ein jüdischer Friedhof geschändet worden. Die Polizei registrierte 27 antisemitisch motivierte Angriffe auf die letzten Ruhestätten von Juden. … mehr »5

Politik
EVP und EDU: Hoffen auf christliche Wähler. Foto: Pixelio.de/Gabi Eder

Buhlen um die Stimme der evangelischen Wähler

In der Waadt wird am gleichen Strick gezogen

Die EDU und die EVP gehen mit unterschiedlichen Strategien in den Wahlkampf für den National- und Ständerat. Jetzt sind weitere Listenverbindungen bekannt.  … mehr »0

USA

Keine Strafzölle für Bibeln aus China

Die USA erheben keine Strafzölle auf Bibeln, die aus China importiert werden. Das haben leitende Vertreter der größten protestantischen Kirche im Land, des Bundes der Südlichen Baptisten, begrüßt.  … mehr »0

Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung

Initiative gegen Tabakwerbung kommt zustande

Die Initiative "Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung" wird am 12. September eingereicht. … mehr »0

US-Verleger

Handelskrieg mit China könnte Bibelimporten schaden

Der Handelskrieg zwischen den USA und China könnte zu einem Bibelmangel in den USA führen. Davor haben amerikanische Verleger gewarnt. … mehr »2

Kurdistan

Christlicher Minister legt Antrittseid auf angebrannte Bibel ab

Der Minister für Verkehr und Kommunikation der kurdischen Regionalregierung mit Sitz in Erbil, Ano Jawhar Abdoka, hat seinen Amtseid auf eine Bibel abgelegt, die von IS-Kämpfern angebrannt worden war. … mehr »2

Gleicher Hintergrund, unterschiedliches Verständnis

Drum prüfe, wer sich mit einer Liste bindet

Sollen sich die EVP und die EDU bei den Nationalratswahlen verbünden? Mit welchem Hintergrund ­gehen sie Verhandlungen für Listenverbindungen an und was bedeutet dies für ihre Wählerschaft?  … mehr »0

Parlamentarische Gruppe traf Professor Prosor in Bern

Die Uno, die Schweiz und Israel

Ron Prosor warf einen kritischen Blick nicht nur auf die Uno, sondern auch auf die Haltung der Schweiz gegenüber Israel. … mehr »0

Jüdische Politikwissenschaftlerin

Was die eigentlichen Probleme des Nahen Ostens sind

Das größte Hindernis für einen Frieden im Nahen Osten ist nicht der israelisch-palästinensische Konflikt. Davon ist die jüdische Politikwissenschaftlerin Michal Hoffman überzeugt. … mehr »5

Werbung für Abtreibung

Urteil gegen Gießener Ärztin aufgehoben

Das Urteil des Landgerichts Gießen gegen die Abtreibungsärztin Kristina Hänel wegen Werbung für Abtreibungen ist aufgehoben worden. Das teilte das Oberlandesgericht Frankfurt am Main am 3. Juli mit. … mehr »14

Leipzig

Gedenken an Friedliche Revolution: Kritik an Einladung Gysis

Eine Einladung des ehemaligen Vorsitzenden der Bundestagsfraktion „Die Linke“, Gregor Gysi, sorgt für Kontroversen. Er wird bei einem Konzert zum Gedenken an die Friedliche Revolution 1989 am 9. Oktober in Leipzig sprechen. … mehr »8

Menschenrechte
Im ersten Halbjahr 2019 wurden allein 110 Christinnen und 89 Kinder verletzt. Symbolfoto: Pixabay.com

Indien

158 christenfeindliche Übergriffe in sechs Monaten

In Indien hat es in den ersten sechs Monaten des Jahres 158 Fälle von Gewalt gegen Christen gegeben. Das berichtet die Organisation United Christian Forum For Human Rights, die in dem Land eine Telefon-Hotline für Betroffene betreibt. … mehr »1

Evangelische Allianz

Appell: Sechs geschlossene Kirchen in Algerien wieder öffnen

Die Weltweite Evangelische Allianz hat Algerien aufgefordert, allen Kirchen und christlichen Organisationen Religionsfreiheit zu garantieren und sechs geschlossene Kirchengemeinden wieder zu eröffnen. … mehr »0

Aramäer

Der Bau der Kirche in Istanbul ist ein Erfolg, aber ...

Der Bundesverband der Aramäer in Deutschland begrüßt den Bau einer aramäischen Kirche in Istanbul, kritisiert aber zugleich Bestrebungen, die letzten aramäischen Christen aus ihrem ursprünglichen Siedlungsgebiet zu vertreiben.  … mehr »1

Christenverfolgung

Myanmar: 52 verschleppte Christen freigelassen

Im Westen des südostasiatischen Landes Myanmar sind 52 von Rebellen verschleppte Christen nach einem halben Jahr in Gefangenschaft freigelassen worden. Das berichtet der US-Radiosender Radio Free Asia. … mehr »1

Indonesien

Behörden ordnen Schließung von zwei Kirchen an

In Indonesien haben die Behörden die Schließung von zwei protestantischen Kirchen angeordnet. Der Gouverneur des Regierungsbezirks Bantul in der Region Yogyakarta habe einer Versammlungsstätte der pfingstkirchlichen Pentecostal Church die Genehmigung entzogen. … mehr »2

Hessen

Petition fordert Bleiberecht für iranische Christin „Mahsa“

Für die von einer Abschiebung bedrohte iranische Christin aus dem mittelhessischen Herborn haben sich in einer am 7. August beendeten Online-Petition 7.841 Unterzeichner eingesetzt. … mehr »10

Algerien

Behörden unterbrechen Gottesdienst und schließen Kirche

In Algerien haben die Behörden erneut eine Kirche geschlossen. Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, unterbrachen Polizeibeamte dazu den Gottesdienst der evangelischen Gemeinde. … mehr »2

Radio

Liebenzeller Mission setzt sich für Menschen mit Albinismus ein

Die Liebenzeller Mission will mit Radioprogrammen Menschen mit Albinismus in Afrika helfen. Menschen mit diesem Gendefekt werden in Afrika häufig diskriminiert, verfolgt und manchmal sogar getötet. … mehr »1

Kenia

Muslime retten 20 Christen das Leben

Eine Gruppe von Muslimen hat im Nordosten Kenias 20 Christen vor einem Angriff der radikal-islamischen Terrororganisation Al-Shabab aus dem Nachbarland Somalia gewarnt, ihnen bei der Flucht geholfen und ihnen so das Leben gerettet. … mehr »8

China

„Bibel“, „Gott“ und „Christus“ aus Schulbuch gestrichen

In China haben Behörden veranlasst, dass die Begriffe „Bibel“, „Gott“ und „Christus“ aus Geschichten in einem Schulbuch gestrichen werden. Das berichtet das christliche Hilfswerk „Barnabas Fund“. … mehr »1

Glaube
Symbolbild. Foto: Shutterstock/Lee Snider

Gesetz und Freiheit

Leben mit dem Gesetz?

Welche Bedeutung haben alttestamentliche Gesetzestexte für Christen? Wo widersprechen sie der neutestamentlichen Freiheit? Es gilt, den Gesamtzusammenhang der Bibel zu beachten.  … mehr »0

Interview

ICF-Pastor: „Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben“

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben. Diese Ansicht vertritt der Pastor der Gemeinde International Christian Fellowship (ICF) Nürnberg, Daniel Kalupner, in einem Interview mit idea. … mehr »12

US-Studie

Kann man ohne andere Christen geistlich wachsen?

Brauchen Christen andere Christen, um im Glauben wachsen zu können? Eine Umfrage zu diesem Thema des evangelikalen Forschungsinstituts LifeWay Research unter protestantischen Kirchgängern in den USA brachte ein widersprüchliches Ergebnis.  … mehr »0

Bedeutung alttestamentlicher Gesetze für Christen

Leben mit dem Gesetz?

Welche Bedeutung haben alttestamentliche Gesetzestexte für Christen? Wo widersprechen sie der neutestamentlichen Freiheit? Es gilt, den Gesamtzusammenhang der Bibel zu beachten. … mehr »0

Mallorca

Strandmission am Ballermann

Fast 130 Christen aus Deutschland und der Schweiz haben sich an einem evangelistischen Einsatz auf der spanischen Ferieninsel Mallorca beteiligt. Ort war der „Ballermann“, eine bei Touristen beliebte Partymeile. … mehr »0

Theologe Derksen

Christliche Eltern müssen den Glauben vorleben

Christliche Eltern müssen ihren Kindern das Evangelium vorleben, um sie zu einem lebendigen Glauben zu animieren. Diese Ansicht vertrat der Direktor des Bibelseminars Bonn, Heinrich Derksen, gegenüber idea. … mehr »2

Präses Ansgar Hörsting

Evangelikale stehen nicht für eine „Jenseits-Vertröstung“

Evangelikale stehen nicht für eine „Jenseits-Vertröstung“. Das betonte der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, Ansgar Hörsting, auf der 124. Allianzkonferenz im thüringischen Bad Blankenburg. … mehr »9

Gebet

US-Autor Joshua Harris ist kein Christ mehr

Der US-Pastor und Bestsellerautor Joshua Harris hat in den sozialen Medien mitgeteilt, dass er kein Christ mehr ist. Der Pastor von Harris früherer Gemeinde hat daraufhin nun dazu aufgerufen, für den 44-Jährigen zu beten. … mehr »4

Prof. Vieweger

Geburtsort des Apostels Petrus gefunden? Archäologe rät zur Vorsicht

Der Archäologe und Theologe Prof. Dieter Vieweger hat sich zurückhaltend zu Berichten geäußert, denen zufolge Archäologen möglicherweise den Geburtsort des Apostels Petrus entdeckt haben. … mehr »2

Glaubensfragen

Wie erkläre ich es einem Atheisten?

Die wesentlichen Fragen nach dem Woher, Wohin und Wozu, nach Sinn, Schuld, Leid und Tod konnten die Naturwissenschaften nie beantworten. Das schreibt der Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel, Prof. Rüdiger Gebhardt, in einer neuen Serie des Wochenmagazins ideaSpektrum. … mehr »1

Medien
Thomas Aerni: „Leuchten wir doch mit höchster Qualität.“ Fotos: zvg

IVCG-Zeitschrift gewinnt

„Den Ton der Leserschaft treffen“

Zwei säkulare Auszeichnungen für das christliche Heft "go - take the lead": Sein Herausgeber Thomas Aerni antwortet auf Fragen von idea. … mehr »0

Lokale Kirchen verleihen dem Christsein eine Stimme

Hoffnung unters Volk streuen

Vor Ostern wurde die Verteilzeitung "Hope" an über 50 000 Haushalte im Emmental verschickt. Das Pilotprojekt stiess auf positive Resonanz.  … mehr »0

Ungarn

„Crescendo Sommerinstitut“ vereint Musik und Glauben

Junge Talente entdecken, musikalisch fördern und sie mit dem christlichen Glauben in Kontakt bringen – das ist das Anliegen des „Crescendo Sommerinstituts“. … mehr »0

Württemberg

Jana Highholder erhält den „Hoffnungsträger-Preis“

Den „Hoffnungsträger-Preis“ des württembergischen Gemeinschaftsverbandes „Die Apis“ erhält in diesem Jahr die Medizinstudentin und YouTuberin Jana Highholder … mehr »2

Vorsitzender

Smartphone zur Einschulung: Lehrerverband weist Forderung zurück

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat sich gegen die Forderung gewandt, Eltern sollten ihren Kindern bei der Einschulung ein Smartphone schenken. … mehr »0

Medienkonsum

Eltern sollten den Handykonsum ihrer Kinder begrenzen

Verantwortungsvolle Eltern sollten ihre Kinder von einer übermäßigen Nutzung ihres Handys abhalten. Dieser Ansicht ist der Vorstand der Auerbach-Stiftung, Steffen Heil. … mehr »1

„Cover des Monats“

Christliches Magazin ist der Gewinner im Juni

Das christliche Magazin „go – take the lead“ hat im Juni den Wettbewerb zum „Cover des Monats“ gewonnen. Thema der Ausgabe sind „Die ewigen Fragen“ nach dem Sinn und Ziel des Lebens. … mehr »0

Eckart zur Nieden

Hörspiel- und Buchautor ist 80 Jahre alt geworden

Der evangelikale Journalist und Publizist Eckart zur Nieden feiert am 12. Juli seinen 80. Geburtstag. Er ist Autor von mehr als 30 Kinderhörspielen und über 60 Büchern. … mehr »0

Horst Marquardt

Pionier der evangelikalen Publizistik: Ich bin von Grund auf dankbar

Die Entwicklung der christlichen Landschaft gibt Grund zur Dankbarkeit, aber auch zur Trauer. Diese Ansicht vertrat der Theologe, Journalist und Mitbegründer mehrerer evangelikaler Werke, Horst Marquard, in einem Interview mit idea.  … mehr »5

2011 geflüchtet

Iraner produziert mit Flüchtlingen christliche Medien

Der aus seinem Heimatland geflüchtete 37-jährige iranische Christ Navid Saeedfiroozeh betreibt  gemeinsam mit seiner Frau ein christliches Medienunternehmen, in dem er auch mehrere Flüchtlinge beschäftigt. … mehr »0