Freitag • 5. Juni
Leadership
16. Juni 2019

Zipfel statt Kopf!

Gott lässt sich manchmal Zeit. So viel Zeit, dass wir dabei ungeduldig werden. Eine Abkürzung zu wählen, scheint äusserst verlockend. Warten oder handeln? Wir haben die Wahl!

König Davids Karriere startete mit einer legendären Tat: Er köpfte einen Mann. Die Karriere hätte aber ebenso schnell mit einem "falschen Köpfen" enden können! David war noch ein Teenager, als er den Riesen Goliath mit seiner Steinschleuder tötete und ihm den Kopf mit seinem eigenen Schwert abtrennte (1. Samuel 17,50). Goliath steht für die Feinde in unserem Leben, die uns von unserer göttlichen Bestimmung abbringen möchten: Minderwert, Sucht, Stolz, Bitterkeit, Unversöhnlichkeit ... Diese Feinde stehen uns im Wege. Ihnen sollten wir darum mutig den Kampf ansagen, den Kopf abschlagen, sie aus unserem Leben eliminieren.

Nach dem Ereignis mit Goliath wurde Davi...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste Die vorsichtige Rückkehr in die Kirchenbänke
  • Porträt Sigrid Blank und die Seelsorge im Garten
  • Pro & Kontra Die Corona-Tracing-App verwenden?
  • Theologie/Glaube Markus Till: Warum verbirgt sich Gott?
  • mehr ...