Montag • 24. Juni
Ein Herz für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
07. Juni 2019

„Wertschätzung kommt zurück“

Frank Sharma: „Einzelne Mitarbeitende sind spürbar ruhiger geworden.“ Foto: Mirjam Fisch-Köhler
Frank Sharma: „Einzelne Mitarbeitende sind spürbar ruhiger geworden.“ Foto: Mirjam Fisch-Köhler
Frank Sharma, Inhaber des Media-Centers in Uster, beschäftigt drei junge Frauen, die auf angepasste Arbeitsplätze angewiesen sind. Obwohl nicht alle ein volles Pensum erfüllen können, ist es eine Win-Win-Situation.

Uster (idea) - "Ich bin ganz allein hergekommen!" Susanna strahlte, als sie zum ersten Mal ohne Begleitung vom Wagerenhof, einer Institution für Menschen mit geistiger Behinderung, zu ihrem Arbeitsplatz in Uster ZH fand. An zwei Nachmittagen pro Woche hilft sie mit, eine Dorfzeitung zu bündeln und in Kisten zu packen. Susannas fröhliche Art trägt zur guten Atmosphäre bei, die hier im Media-Center in Uster herrscht. Ein Dutzend Mitarbeitende, davon zwei Lernende, gestalten und drucken hier Flyer, Broschüren, Plakate, Studioaufnahmen und anderes. Jedes zweite Jahr wird ein Teenager zum Polygrafen ausgebildet. Zurzeit ist einer davon Simona. Die hochintelligente 16-Jährige h...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.