Samstag • 7. Dezember
Die spirituelle Dimension in der Psychotherapie
20. November 2019

Spiritual Care in die Behandlung integrieren

Samuel Pfeifer: Nicht alles ist religiöser Wahn. René Hefti: Kunst der spirituellen Anamnese (re). Fotos: zvg
Samuel Pfeifer: Nicht alles ist religiöser Wahn. René Hefti: Kunst der spirituellen Anamnese (re). Fotos: zvg
Spiritual Care ist ein Fachgebiet an der Schnittstelle zwischen medizinischen Fachdisziplinen, Religion und Spiritualität. In den Räumen der Klinik SGM in Langenthal fand ein Fortbildungskurs statt.

Langenthal (idea/id/he) - Am 7. und 8. November fand in Langenthal ein zweitägiger, klinisch orientierter Fortbildungskurs für Spiritual Care in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in den Räumen der Klinik SGM Langenthal statt. Der Kurs war eine Kooperation der Klinik SGM mit dem Forschungsinstitut für Spiritualität und Gesundheit und dem Masterstudiengang für "Religion und Psychotherapie" der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg.

Freuds Religionsfeindlichkeit zunehmend überwunden

Nach d...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswende Yassir Eric – vom Islamisten zum Brückenbauer
  • EMK Auf der Suche nach dem Raum der Gnade
  • Indicamino Indigene unterrichten statt Rosen züchten
  • Evangelisation 9000 Menschen besuchten Life on Stage in Bern
  • mehr ...