Montag • 17. Juni
Hilfe für benachteiligte Kinder in Südamerika und Afrika
13. April 2019

Kinderwerk Lima bietet Perspektiven

Mittellosen Kindern neue Perspektiven zu geben ist die Berufung des Kinderwerks Lima. Foto: zvg
Mittellosen Kindern neue Perspektiven zu geben ist die Berufung des Kinderwerks Lima. Foto: zvg
Kinder in Slums und verlassene Teenager-Mütter finden durch das Kinderwerk Lima berufliche und persönliche Perspektiven. Heute profitieren über 5200 Kinder in drei Ländern davon.

(idea) - Das Kinderwerk Lima ist ein evangelisches Missions- und Hilfswerk, das in Südamerika und Afrika Kindergärten, Schulen und Berufsausbildung für benachteiligte Kinder anbietet. Gut 5200 Kinder profitieren davon, teils auch von nahrhaftem Essen und medizinischer Versorgung. Die Vermittlung des Evangeliums mit 15 Pastoren trägt dazu bei, dass die Lebenschance der Kinder verbessert wird.

In Lima werden 327 Teenager-Mütter - 14- bis 16-jährige Mädchen, die schwanger wurden - samt ihren Kleinkindern betreut. Die 532 Leiter, Lehrer und Mita...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.