Mittwoch • 15. Juli
Gedankenstrich
28. Juni 2020

Im Opferclub?

Soll ich jemanden bemitleiden, wenn er über die Schmerzen beim Tätowieren klagt?

Der erste Nachmittag dieser Saison in der Badi: Eine Freundin zeigte mir ihr frisch gestochenes Tattoo und meinte, sie hätte lieber nochmals ein Kind geboren, als diese Qualen beim Stechen lassen zu ertragen.

Wahrscheinlich erwartete sie, dass sich meine Stirn in Falten legt, ich sie bemitleide und dabei ihr neues Tattoo bewundere. Stattdessen lachte ich ihr kommentarlos ins Gesicht. Meine Empathie hat Grenzen. Liebe Freundin, das war deine Entscheidung. Von mir aus präsentiere deren Konsequenzen gerne in der Badi, aber lass das Jammern! Eine Alltagsszene, die in meinen Gedanken kleben blieb. Wir privilegierten Westler erzeugen uns selbst die Umstände, als deren Opfer wir uns n...

ANZEIGE