Sonntag • 18. November
Kommentar
11. September 2018

Eine unterschätzte Gefahr für die Demokratie

Nur sechs Prozent halten den Linksextremismus für die größte Bedrohung – ein Kommentar von idea-Leiter Matthias Pankau

Diese Zahlen sollten aufmerken lassen: 47 Prozent der Deutschen – also fast jeder Zweite – hält den Rechtsextremismus für die größte Gefahr für die Demokratie in Deutschland. Jeder Dritte (33 Prozent) sieht die größte Bedrohung im Islamismus. Aber lediglich sechs Prozent sehen die deutsche Demokratie durch Linksextremisten bedroht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Wenn Polizisten zu Hassobjekten werden

Die Statistik spricht eine andere Sprache: Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik 2017 stieg die Zahl linksextremistischer Gew...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

9 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.