Mittwoch • 24. Juli
Gespräch mit einem vielseitig Neugierigen
06. Juli 2019

„Ein Stuhl hat mehrere Beine!“

Jonas Baumann-Fuchs: „Es besteht die Gefahr der Verdrängung.“ Foto: idea/David Gysel
Jonas Baumann-Fuchs: „Es besteht die Gefahr der Verdrängung.“ Foto: idea/David Gysel
Der Thuner Jonas Baumann-Fuchs untersuchte die Erfolgsfaktoren von 257 Sozialfirmen. Er selbst war Geschäftsführer der Stiftung Pluspunkt. Bis ihm eines Tages gekündigt wurde.

(idea) - Unternehmer, Psychotherapeut, Berater, Verleger, Familienmann und Politiker - wofür schlägt Ihr Herz?
Ich erkenne einen roten Faden: Menschen! Mich interessieren Entwicklungsprozesse. Das kann in grösseren Menschengruppen sein wie in Firmen und Organisationen, aber auch Familiensysteme und Einzelpersonen, die ich begleite. Mich faszinieren die Fragen, wie ich von A nach B komme und wie ich Veränderungen einläuten kann, sodass Menschen und Unternehmen aufschnaufen und sagen können, es geht in eine gute Richtung.

Dann interessiert Sie mehr der Weg als ein jeweiliges Ziel?
Unbedingt beides, ich bin einfach vielseitig neugierig. Wer sorgfältig ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.