Donnerstag • 18. Juli
Rico Bossard
19. April 2018

„Christliche Lehrpersonen geraten unter Druck“

Rico Bossard: „Bildung 
ist mehr als Wissens-
vermittlung.“ Foto: zvg
Rico Bossard: „Bildung ist mehr als Wissens- vermittlung.“ Foto: zvg
Schulen versuchen in religiösen Belangen heute möglichst neutral zu sein. Was das im praktischen Schulalltag heisst, ist aber oft nicht klar. Rico Bossard von der VBG sieht christliche Lehrpersonen vermehrt unter Druck.

Rico Bossard, in der Schule werden Werte vermittelt, wie kann sie dann neutral sein?

Bildung kann nie wertneutral sein. Weil man aber meint, dass man neutral sein müsste, redet man heute häufig nicht über Werte und schafft keine Bezüge dazu. Das ist ein Problem. Es wäre wichtig, dass die Schule transparent zeigt, welche Werte sie vertritt. So ermöglicht sie es den Eltern, darauf zu reagieren und mit den Kindern zu Hause darüber zu sprechen. Wenn die Werte unausgesprochen bleiben, wird es schwierig. Ich als Vater schätze es, wenn ich weiss, was die Position einer Lehrperson ist. Meine Tochter geht in einen Kindergarten, in dem homöopathische Mittel abgegeben werden...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.