Sonntag • 21. April
Leadership
13. April 2019

Alltagsgespräche

Wie hilfreich wäre es als Leiter, unsere Sorgen im Gespräch mit Gott zu teilen! Auch wenn Jesus nicht mehr hier ist, gibt es Möglichkeiten, uns mit ihm auf den Weg zu machen.

In Lukas 24 wird die Geschichte der Jünger erzählt, die nach dem Tod von Jesus unterwegs nach Emmaus sind. Jesus kommt zu ihnen, aber sie erkennen ihn nicht. Sie sprechen mit ihm über ihre Enttäuschung. Sie erzählen ihm von ihrer Hoffnung, dass Jesus der von Gott versprochene Retter sein könnte, dass er jedoch gekreuzigt wurde und nun alle Hoffnung zerstört ist. Da erklärt Jesus ihnen, wie es wirklich ist, und beim gemeinsamen Essen werden ihnen die Augen geöffnet. Auch als Leader erleben wir in unserem Alltag Enttäuschungen, Herausforderungen. Dinge laufen nicht wie gewünscht. Wir wissen nicht mehr weiter. Die Geschichte hat mich angesprochen, denn sie gibt einen wichtigen Hin...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.