Samstag • 15. August
CVP-Präsident Gerhard Pfister
28. Januar 2020

"Wir müssen über das ‘C’ reden!"

CVP-Präsident Pfister:
CVP-Präsident Pfister: "Die Schweiz ist und bleibt christlich." Foto: Andrea Vonlanthen

Zug (idea/rh) - Gerhard Pfister, Nationalrat und Präsident der CVP Schweiz, möchte die Partei weiterhin führen. Er stellt sich im Juni zur Wiederwahl. In einem Interview mit ideaSpektrum nimmt Pfister unter anderem ausführlich Stellung zur intern geführten Diskussion um den Parteinamen. Soll in Zukunft auf das "C" verzichtet werden?

Pfister bedauert "Lecks in der Partei"

Gerhard Pfister stellt klar, dass nicht er diese Diskussion angestossen habe. Vielmehr habe sich das Präsidium für eine Markenanalyse ausgesprochen. Erst dann sollte über den Namen diskutiert werden. Pfister bedauert, dass "durch Lecks in der Partei" die Diskus...

ANZEIGE