Samstag • 25. Januar
Organspende auf dem Prüfstand
10. Januar 2020

Jetzt muss der Bundesrat antworten

Symbolbild: pixabay.com
Symbolbild: pixabay.com

(idea/dg) - EVP-Nationalrätin Marianne Streiff stellt die Organspende nach Herz-Kreislauf-Stillstand auf den Prüfstand. Die Wartefrist vom Stillstand bis zur Organentnahme wurde im November 2017 in der Schweiz von zehn auf fünf Minuten reduziert. Marianne Streiff verweist auf namhafte Neurologen, welche sogar die alte Wartefrist als unzureichend erachten. Erst durch die Massnahmen für die Organentnahme trete beim Herz-Kreislauf-Stillstand der Hirntod ein, was dem Gesetz widerspreche.

Die Berner Nationalrätin stellt dem Bundesrat deshalb kritische Fragen. So, ob er bereit sei, diese Organentnahmen zu sistieren und die geltenden Richtlinien einer Überprüfung durch Neurologen,...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Wortkunst „Sent“ präsentiert das Matthäusevangelium neu
  • Theologie Es geht vor allem um Kommunikation
  • Interview Christian Stettler über das Kreuz Christi
  • Gemeinde Christian A. Schwarz über Veränderungen in der Kirche
  • mehr ...