Mittwoch • 17. Oktober
Philippinen
19. September 2017

Katholischer Priester befreit

Marawi (idea) – Der philippinische Priester Teresito Suganob ist nach fast vier Monaten in Geiselhaft frei. Am 23. Mai hatten Mitglieder der Terrorgruppen Abu Sayyaf und Maute, die dem „Islamischen Staat“ (IS) nahestehen, die 200.000 Einwohner-Stadt Marawi auf der Insel Mindanao besetzt. Der Generalvikar des Bistums Marawi war mit mehr als einem Dutzend Gottesdienstbesuchern in einer Kirche gefangen genommen worden und in die Bato-Ali-Moschee der südphilippinischen Stadt gebracht worden. Sie wurde nun am 16. September von Soldaten gestürmt. Laut einem Sprecher von Staatspräsident Rodrigo Duterte, Jesus Dureza, wurde Suganob zusammen mit einer weiteren Geisel befreit. Genauere Ang...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.