Dienstag • 20. November
„Riverboat“
18. Januar 2018

Das Missionswerk OM setzt erstmals ein Flussschiff ein

Das „Riverboat” von OM bei seiner Jungfernfahrt in den Niederlanden. Foto: OM
Das „Riverboat” von OM bei seiner Jungfernfahrt in den Niederlanden. Foto: OM

Mosbach/Arnheim (idea) – Die Missionsgesellschaft OM (Operation Mobilisation) ist unter anderem bekannt für ihre Missionsschiffe, die auf den Weltmeeren kreuzen. Jetzt führt die Organisation erstmals einen Einsatz auf einem Fluss durch. Sie hat dazu ein Binnenschiff gechartert, das bis zum 25. März sechs Städte am Rhein anlaufen wird, darunter Bonn, Mainz, Mannheim und Straßburg. An Bord des „Riverboat“ befindet sich das interaktive Missionserlebnis „The Agency“ (Die Agentur). Hier können Besucher in verschiedenen Räumen Aufgaben lösen. Am Ende steht die Frage nach dem persönlichen Auftrag im Leben. Die Aktion will die Teilnehmer ermutigen, sich missionarisch und diakon...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.