Donnerstag • 25. Februar
"Letzte Worte" von Jesus
17. Februar 2021

Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!“

Der Professor für Systematische Theologie und Theologiegeschichte an der FTH Gießen, Christoph Raedel. Foto: IDEA/Wolfgang Köbke
Der Professor für Systematische Theologie und Theologiegeschichte an der FTH Gießen, Christoph Raedel. Foto: IDEA/Wolfgang Köbke

Mit Aschermittwoch beginnt die Passionszeit. Christen erinnern sich in den rund sieben Wochen vor Ostern an die Leidensgeschichte Jesu. IDEA nimmt die Zeit zum Anlass für eine neue Serie. Prof. Christoph Raedel stellt die sieben „letzten Worte“ Jesu, wie sie die Evangelien überliefern, vor. Er erklärt, welche Bedeutung sie heute noch für alle Menschen haben.

Möge Gott mich nie verlassen.“ Das sollen die letzten Worte gewesen sein, die der französische Mathematiker und Philosoph Blaise Pascal (1623–1663) hier auf Erden sprach. Letzte Worte – sie werden gerne notiert und aufbewah...

ANZEIGE