Sonntag • 31. Mai
Studie
05. März 2020

Christlicher Glaube kann gegen Rechtsextremismus „immunisieren“

Bern/Leipzig (idea) – Christlicher Glaube im Osten Deutschlands kann gegen Rechtsextremismus „immunisieren“. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Forschern der Universitäten Bern und Leipzig zum Zusammenhang von Religiosität und Rechtsextremismus. Dazu analysierten der empirische Religionsforscher Stefan Huber (Bern) und der Rechtsextremismusforscher Alexander Yendell (Leipzig) Daten aus der repräsentativen Erhebung „Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften“ (ALLBUS 2018).

Dabei stellten sie fest, dass Bürger, die im Osten Deutschlands häufig den Gottesdienst besuchen und an kirchlichen Aktivitäten teilnehmen, deutlich seltener anfällig für r...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...