Samstag • 21. Juli
Deutscher Schulbuchpreis
15. Dezember 2017

Preis für "Wir Powergirls" und "Rakete startklar!"

Die Bücher von Pascal Gläser (2.v.l.) und Regula Lehmann (3.v.l.) erhielten den Deutschen Schulbuchpreis.
Die Bücher von Pascal Gläser (2.v.l.) und Regula Lehmann (3.v.l.) erhielten den Deutschen Schulbuchpreis.

(idea) - Der "Deutsche Schulbuchpreis" wurde am 27. November 2017 in Eichstätt als Zeichen der Anerkennung für die Herausgabe der beliebten Aufklärungsbücher für Schüler zwischen 10 und 13 Jahren (5.-7. Klasse) vergeben. Die beiden Lese- und Lehrbücher seien hervorragend als Aufklärung für ein altersgemässes Verständnis der geschlechtlichen Entwicklung geeignet, hiess es in der Laudatio von Josef Kraus, Vorsitzender des Kuratoriums "Deutscher Schulbuchpreis". Der Preis wird vom Verein "Lernen für die Deutsche und Europäische Zukunft e.V." jährlich verliehen.

Bücher aus dem fontis-Verlag

Die Titel "Wir Powergirls"...

ANZEIGE