Montag • 24. Juni
Patrick Pini und seine Familie
19. März 2019

Fest zum Welt-Down-Syndrom-Tag: „Ich wäre dabei!“

Patrick Pini: „Ich habe die besten Eltern!“ Fotos: Helena Gysin/zvg
Patrick Pini: „Ich habe die besten Eltern!“ Fotos: Helena Gysin/zvg

Zürich (idea/dg/hg) – Ohne Vorahnung wurden Sandra und Sandro Pini Eltern eines Kindes mit Down-Syndrom. Gemeinsam mit ihrem Patrick machten sie sich auf einen mitunter steinigen Weg – jeden Fortschritt mussten sie sich hart erkämpfen. idea besuchte die Familie zum Welt-Down-Syndrom-Tag vom 21. März.

„Das hätte nichts geändert!“

Sandra und Sandro Pini erfuhren erst nach der Geburt von Patricks Handicap. Sandra war damals 28-jährig. Wie hätten die Eltern reagiert, wenn sie vor der Geburt informiert gewesen wären, dass ihr Kind das 21. Chromosom dreifach statt nur doppelt mitbringt? „Das hätte nichts geändert“, meint Sandra im Gespräch mi...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.