Freitag • 18. September
Umfrage der Woche
17. März 2020

Corona: Ein Fünftel hat mehr Vorräte angelegt als sonst

Jeder fünfte Deutsche hat sich mit Vorräten eingedeckt. Foto: pixabay.com
Jeder fünfte Deutsche hat sich mit Vorräten eingedeckt. Foto: pixabay.com

Erfurt (idea) – Etwa jeder fünfte Bundesbürger hat wegen der Corona-Pandemie Vorräte angelegt, die er sonst nicht angelegt hätte. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar).

Drei Viertel der Befragten (74 Prozent) gaben an, sie hätten keine Hamsterkäufe gemacht. Drei Prozent wusste keine Antwort und zwei Prozent machten keine Angaben. Von den Frauen, die an der Umfrage teilnahmen, räumten 24 Prozent ein, wegen der Pandemie mehr gekauft zu haben als sonst. Bei den Männern waren es 19 Prozent.

Bei der Aufschlüsselung nach Altersgruppen zeigten die 40- bis ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Werden demokratische Rechte beschnitten?
  • Freikirchen Mehr Leidenschaft und weniger Institution?
  • Porträt Kurt Widmer und die WG Treffpunkt
  • Theologie Spalten Prophetie und Wunder die Christenheit?
  • mehr ...