Mittwoch • 24. Juli
Deutliches Plus
01. Juli 2019

CBM erhält über 70 Millionen Euro aus Spenden und Nachlässen

Bensheim (idea) – Die Christoffel-Blindenmission (Bensheim) verzeichnete im vergangenen Jahr ein deutliches Spendenplus. Das Aufkommen an Geldspenden stieg um fünf Prozent gegenüber 2017 auf 58,1 Millionen Euro. Das teilte das Werk am 1. Juli mit. Außerdem erhielt es fast 12,8 Millionen Euro aus Nachlässen (+21,5 Prozent). Hinzu kommen Sachspenden in Höhe von 204,2 Millionen Euro – ein Zuwachs von 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Hauptgrund war laut CBM eine um rund 24,5 Millionen Euro höhere Medikamentenspende der Firma Merck Sharp & Dohme für das Programm zur Bekämpfung der Flussblindheit. Die Gesamterträge wuchsen um 26,2 Millionen Euro auf 289 Millionen Euro (+10 ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.