Montag • 21. Oktober
Bundespräsident
02. Oktober 2019

25 Akteure der Friedlichen Revolution erhalten Bundesverdienstorden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Bundesregierung/Steffen Kugler
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Bundesregierung/Steffen Kugler

Berlin (idea) – Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit (3. Oktober) hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) 25 Akteure der Friedlichen Revolution mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Unter den zwölf Frauen und 13 Männern sind neben Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wissenschaft auch engagierte Christen.

Bei der Ehrung am 2. Oktober im Schloss Bellevue würdigte Steinmeier ihren Mut, „zu widersprechen, anders zu denken, neue Wege zu gehen und Grenzen zu überwinden – eigene Grenzen, aber auch Grenzen zwischen Menschen, zwischen Ländern, zwischen Welten“. Viele von ihnen hätten sich zu DDR-Zeiten etwa in kirchlichen ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Chrischona 1000 Chrischonesen in italienischem Feriendorf
  • Porträt Patrick Richter entwickelt neuartige Windturbinen
  • Singletreff Essen, trinken, kennenlernen
  • Medien Wie ERF Deutschland den Weg in die Zukunft plant
  • mehr ...