Freitag • 29. Mai
Titus Vogt
13. Mai 2019

Generationswechsel beim Martin Bucer Seminar ist abgeschlossen

Der neue Dekan des Martin Bucer Seminars, Titus Vogt. Foto: Privat
Der neue Dekan des Martin Bucer Seminars, Titus Vogt. Foto: Privat

Bonn/Hamburg/München (idea) – Das Martin Bucer Seminar (Bonn) hat einen neuen Dekan (Leiter): Titus Vogt (Hamburg). Er ist bisher bereits Leiter des Studienzentrums Hamburg der evangelikalen Ausbildungseinrichtung. Als Dekan folgt er auf Thomas Kinker, dessen Stellvertreter (Prodekan) er bisher war. Kinker wird als Vizepräsident für Forschung weiterhin zum Leitungskreis des Seminars gehören und sich daneben auf seine Tätigkeit als Publizist und Dozent konzentrieren. Zum neuen Prodekan wurde Ron Kubsch (München) berufen. Er ist Leiter des Studienzentrums München und Generalsekretär des Netzwerks „Evangelium 21“. Mit diesen Berufungen sei der Generationswechsel in der Leitung ...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...