Montag • 22. Januar
Neuausrichtung
20. Oktober 2017

Chrischona sucht den Weg in die Zukunft

Chrischona-Direktor René Winkler: „Wir befinden uns am Anfang einer längeren Steigung.“ Foto: Chrischona International
Chrischona-Direktor René Winkler: „Wir befinden uns am Anfang einer längeren Steigung.“ Foto: Chrischona International

Chrischona-Direktor René Winkler vergleicht die Lage des Chrischona-Werks mit einer Radtour: „Wir befinden uns ohne Zweifel am Anfang einer längeren Steigung. Aber wir sind viele. Wenn alle etwas Gepäck übernehmen, schaffen wir es gut. Aber wir müssen ein paar Dinge ändern, damit unsere Reise interessanter wird. Mehr Flexibilität und Freiheit ist gefragt. Unsere gemeinsamen Reiseziele müssen deshalb reduziert werden. Das Gepäck soll auch leichter werden. Es wird deshalb sortiert, reduziert und hoffentlich besser verteilt. Und wir planen unsere Weiterreise so, dass sich uns problemlos auch weitere Reisende anschliessen können.“

Neuausr...

ANZEIGE