Montag • 16. Juli
Suche nach Einheit
26. November 2017

500 Jahre nach Luther – die Suche nach der Einheit

In der Kirche Veltheim-Winterthur reichten sich 45 Vertreter der römisch-katholischen, der evangelisch-reformierten und  17 freikirchlichen Gemeinden und Organisationen die Hände. Foto: zvg
In der Kirche Veltheim-Winterthur reichten sich 45 Vertreter der römisch-katholischen, der evangelisch-reformierten und 17 freikirchlichen Gemeinden und Organisationen die Hände. Foto: zvg

Es war am 1. April in Zug. Man feiert 500 Jahre Reformation und 600 Jahre Bruder Klaus. Unter dem Motto „Gemeinsam zur Mitte“ werden die Spannungen und teils gewalttätigen Konflikte zwischen Reformierten und Katholiken in den letzten Jahrhunderten benannt. Dieses Kapitel der Kirchengeschichte soll versöhnlich abgeschlossen werden, um der Ökumene einen zentralen Platz einzuräumen. Symbolträchtig umarmen sich SEK-Ratspräsident Gottfried Locher und Bischof Felix Gmür. „Wir sind da, um uns sagen zu lassen, dass das, was uns verbindet, ungleich grösser ist als das, was uns trennt“, sagt der Bischof von Basel. Locher ergänzt: „Alle fragen sie radikal nach dem wahren Willen Go...

ANZEIGE