Montag • 18. Juni
Film „Zwingli“
09. März 2018

Zwingli kommt!

In Stein am Rhein gedrehte Szene: Die junge Witwe Anna Reinhart macht sich Sorgen über die Zukunft. Foto: Ascot-Elite
In Stein am Rhein gedrehte Szene: Die junge Witwe Anna Reinhart macht sich Sorgen über die Zukunft. Foto: Ascot-Elite
Die ersten Dreharbeiten für den Zwingli-Spielfilm fanden am Originalschauplatz im Zürcher Grossmünster statt. Nun hat sich die Filmcrew nach Stein am Rhein verschoben. Ein Kloster bietet die ideale Kulisse.

Winter 1519. Schneeflocken wirbeln. Die Menschen in den Gassen von Zürich sind dick vermummt. Buben piesacken einen Hühnerdieb. Wehrlos hängt er am Pranger. In Gedanken versunken blickt eine bleiche Frau in die Ferne, Anna Reinhart. Was wird aus ihr und den drei Kindern, jetzt, wo ihr Mann gestorben ist? Doch bald sollte einer kommen, der nicht nur ihr Leben, sondern Zürich und die Schweiz verändern wird – Huldrych Zwingli.

Nach dem Dreh im Grossmünster haben sich Regisseur Stefan Haupt und seine Crew in Stein am Rhein einquartiert. Mit dem Kloster St. Georgen, einer ehemaligen Benediktinerabtei, fanden sie die ideale Umgebung. „Ein Glücksfall!“, freut sich der R...

ANZEIGE