Freitag • 5. Juni
Gedankenstrich
20. April 2019

Schon unterwegs?

Demonstrieren reicht nicht aus! Duschen statt baden. Das Auto möglichst stehen lassen, mit dem Zug fahren - fliegen ist tabu. Deckel auf die Pfanne. Wäsche an die Sonne. Plastik meiden, Abfall reduzieren - Kaffee "to go" geht nicht mehr. Leihen statt besitzen. Weniger Fleisch auf den Teller. Gemüse, Früchte regional und saisonal geniessen ...

Klimawandel. Er ist in aller Munde, nur nicht in den frommen Mündern. Das Gros der Christen steht schulterzuckend daneben. Einige argumentieren, dass diese Welt ja eh vor die Hunde gehen muss. Gott sei schon längst damit beschäftigt, Ersatz für die alte zu kreieren. Augen zu und durch. ER hat die Verantwortung! Wir nicht! <...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste Die vorsichtige Rückkehr in die Kirchenbänke
  • Porträt Sigrid Blank und die Seelsorge im Garten
  • Pro & Kontra Die Corona-Tracing-App verwenden?
  • Theologie/Glaube Markus Till: Warum verbirgt sich Gott?
  • mehr ...