Sonntag • 25. Februar
Editorial
11. Februar 2018

Polemik hilft wenig

In Predigtserien landauf, landab geht es vorwiegend um erfolgreiche Lebensführung in Partnerschaft mit Gott, der uns zum Lachen und Tanzen bringt. Die Lehre des Menschen steht im Vordergrund. Eher selten hören wir Betrachtungen über das Wesen Gottes und seinen Willen. Die Lehre von Gott ist ins Hintertreffen geraten. Auf diesem Ungleichgewicht wächst die Gefahr, dass wir Gott unseren Gefühlen anpassen. Stimmen sie nicht, dann erleben wir Gott nicht. Und in der Krise kommen die grossen Zweifel. Es ist gut, dass das Forum christlicher Führungskräfte sich nicht nur dem Gewinnen, sondern auch dem Verlieren widmet (siehe Interview S. 8).

Die Gotteslehre setzt dort an, wo alles b...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Billag or „No Billag“? Eine Abstimmung spaltet die Schweiz und die Christen
  • Lehrplan 21 Wer bestimmt in Zukunft über die Lernhinhalte?
  • Kartoffeln mit Botschaft Ein Gartenbuch zeigt den Weg zum Schöpfer
  • Lebensrecht Ein junges Paar spricht über eine Abtreibung und ihre Folgen
  • mehr ...