Freitag • 6. Dezember
Theologische Ausbildung im Fokus
16. November 2019

Gemeinsam Antworten finden

Michael Girgis und Boris Eichenberger. Foto: idea/David Gysel
Michael Girgis und Boris Eichenberger. Foto: idea/David Gysel
Das gute Leben von Jesus soll durch die Kirche in die Gesellschaft kommen. Wie werden Menschen dafür ausgebildet? Im Gespräch mit Michael Girgis und Boris Eichenberger vom Institut für gemeindeorientierte Weiterbildung IGW.

(idea) - IGW schreibt seit Jahren, es erfinde sich immer wieder neu. Woher nehmen Sie die Ideen?
Michael Girgis: Die neuen Ideen sind Antworten auf Herausforderungen der Praxis. Ideen kommen von Mitarbeitenden, Studierenden und Gesprächen - unter anderem mit Ausbildungspartnern und aus Literatur. Da entdeckt man entweder Herausforderungen oder gute Ideen, die sich anderswo schon bewährt haben.

Was sind solche Herausforderungen?

Boris Eichenberger: Es geht um die Frage, wie wir heute Formen von Kirche, we...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswende Yassir Eric – vom Islamisten zum Brückenbauer
  • EMK Auf der Suche nach dem Raum der Gnade
  • Indicamino Indigene unterrichten statt Rosen züchten
  • Evangelisation 9000 Menschen besuchten Life on Stage in Bern
  • mehr ...