Mittwoch • 12. August
Im Gespräch mit Michael Müller, Stiftung Ancora-Meilestei
05. Juli 2020

„Für Gott ist jeder Mensch gleich wichtig“

Michael Müller von Ancora-Meilestei: „Wir gehen einen Extraschritt.“ Foto: Irene Eichenberger
Michael Müller von Ancora-Meilestei: „Wir gehen einen Extraschritt.“ Foto: Irene Eichenberger
Der Film "Platzspitzbaby" zeigt schonungslos, wie Drogenkonsum Leben zerstört. Die offene Szene von damals ist verschwunden. Doch Suchtmittel stürzen Gefährdete nach wie vor in den Ruin. 

(idea) - Schon an die 300 000 Personen haben den Film "Platzspitzbaby" gesehen. Der Film zeigt die offene Drogenszene in Zürich und das Elend und die Verwahrlosung der Drogenabhängigen damals. Der 26. Juni war der Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Suchtstoffverkehr. Wie ist die Situation heute? Michael Müller ist Geschäftsführer der Stiftung Ancora-Meilestei, die unter anderem ein Rehazentrum im Zürcher Oberland betreibt. Er weiss, welche Drogen heute konsumiert werden und wie sich die Suchttherapie in den letzten 25 Jahren verän...

ANZEIGE