Freitag • 21. September
Kommentar
18. Juni 2018

Aussicht auf Frieden nur ein Deal?

Ein Kommentar zum Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un von Markus Rode. Er ist Leiter des Hilfswerks Open Doors Deutschland.

Beim Treffen von US-Präsident Trump und Nord­koreas Staatschef Kim Jong-un in Singapur am 12. Juni war das Hauptthema die atomare Abrüstung Nordkoreas. Unabhängig davon, wie man das Treffen bewertet, hat Trump mit den harten wirtschaftlichen Sanktionen ein Druckmittel in der Hand, das offensichtlich wirkt. Doch man sollte nicht davon ausgehen, dass Kim Jong-un einem Deal zustimmt, um sein Volk vor Sanktionen zu bewahren. Er und sein engster Zirkel aus Militär, Geheimdienst und kommunistischer Partei wollen ihr Luxusleben erhalten. Solange das gelingt, kann Kim Jong-un sich relativ sicher fühlen. Deshalb ist für ihn auch die Aussicht auf Frieden nur ein Deal, der jederzeit wieder in...

ANZEIGE