- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Porträt

„Sie gehören jetzt zur Familie“

Eritreische Familie lebt vorderhand auf dem Biohof von Stephan und Nadine Maag. Weiterlesen

„Eigentlich sollte ich längst tot sein“

Regula Schink aus Henggart war als Kind häufig kränklich. Mit 23 Jahren ist sie dann zum ersten Mal an Krebs erkrankt. Seither hat die 52-Jährige viele Operationen überstanden und wäre dabei mehrmals fast gestorben. Weiterlesen

Eine neue Seite aufschlagen

Peter und Silvia Hunziker führen seit 21 Jahren in Wetzikon eine christliche Buchhandlung. Jetzt möchten sie die Verantwortung abgeben und ihr Geschäft in andere Hände legen. Weiterlesen

Und plötzlich ein Pflegefall

Henrik Diekmann arbeitete als Pastor und liebte seinen Dienst. Doch dann erkrankte er schwer. Was hat das mit ihm gemacht? Und wie lebt er heute? Ein Porträt von IDEA-Redakteur Klaus Rösler Weiterlesen

Die Fernfahrerin Gottes

Für Helga Blohm (69) ist es ihr Traumberuf: Fernfahrerin. Fünf Jahre lang sitzt die Mannheimerin bis Ende 1993 hinter dem Steuer großer Lastwagen. Wenn sie von früher erzählt, kommt sie immer noch ins Schwärmen. Ein Porträt von IDEA-Redakteur Klaus Rösler Weiterlesen

Von Gott berufen, Toiletten zu reparieren

Am Sonntag steht Stefan Lusky aus Frankfurt am Main oft als Laienprediger auf einer Kanzel. In seiner Freizeit macht der 64-Jährige Musik in einem klassischen Orchester. Und unter der Woche repariert er nachts defekte Toiletten in den ICE-Hochgeschwindigkeitszügen der Bahn. Ein Porträt von IDEA-Redaktuer Klaus Rösler Weiterlesen

Wie in der Zeit von Noah

Sie war die Sensation an der Kunstausstellung „Visuarte“ in Havanna: Eine Kohlezeichnung der Arche mit dem Titel „Es sind Zeiten der Arche Noah“. Inzwischen lebt Künstler Renó in der Schweiz. Weiterlesen

Pädi schaut himmelwärts

Er hat 25 Operationen hinter sich und leidet unter chronischen Schmerzen. Warum ist Patrick „Pädi“ Leutenegger eine Frohnatur geblieben? Weiterlesen

Wenn Gott Wunder tut

Fast jeder dritte Deutsche glaubt, dass Gott heute noch Wunder vollbringt. Wundervolles an Heiligabend erlebte IDEA-Redakteurin Jelena Simmer. Ärzte hatten ihr kaum Chancen auf ein eigenes Kind eingeräumt. Doch es kam anders. Weiterlesen

Gott führt ihn an den Füssen

„So nimm denn meine Hände.“ Das alte Trostlied bedeutet Christian Lohr sehr viel. Auch wenn er keine Arme hat. Doch der erste schwerbehinderte Nationalrat weiss sich auch an den Füssen von Gott geführt. Seit zehn Jahren sitzt er nun im eidgenössischen Parlament. Weiterlesen