- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Interview

Das Hoffnungsdorf in der Stadt

Für den Winterthurer Pastor Johannes Wirth beginnt eine neue Etappe: Nach Jahren der Projektierungs- und Bauzeit nimmt das generationenübergreifende TownVillage der Quellenhof-Stiftung den Betrieb auf. Im Quartier Neuhegi ist auf engem Raum ein Ort entstanden, wo gewohnt, gearbeitet und zur Kirche gegangen wird. Weiterlesen

Das Land des Glaubens neu entdecken

Das Reich Gottes muss kein fernes Sehnsuchtsland bleiben. Es liegt vor uns und wir Menschen können einwandern. Darüber verfasste Michael Stollwerk, Pfarrer in Stäfa ZH, ein anregendes Buch. Weiterlesen

Er entschlüsselt den Weg zum Glück

Weil ihm die Lebensfreude fehlte, ist Alexander Hunziker den Spuren des Glücks nachgegangen.
Als Glücksforscher lässt er heute alle an seinen Erkenntnissen teilhaben - so auch am Forum christlicher Führungskräfte vom 18. September. Gibt es ein Glücksrezept und welche Rolle spielt dabei der Glaube? Weiterlesen

„Was für ein grossartiges Geschehen!“

Stefan Schweyer, Professor für Praktische Theologie an der STH Basel, hat seine Habilitationsschrift zum Thema freikirchliche Gottesdienste publiziert. Was ist das Fazit seiner Studie? Weiterlesen

Ausbilden für Wort und Tat

Am 30. August verleiht das TDS Aarau erstmals das staatlich anerkannte Diplom "Gemeindeanimation HF". TDS-Rektor Christoph Schwarz erklärt, warum und wie das TDS auch nach seinem 60. Geburtstag speziell auf die Arbeit mit Personen vorbereitet, die am Rand der Gesellschaft stehen. Weiterlesen

„Es soll noch heller scheinen!“

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde "Licht im Osten" gegründet. 100 Jahre später arbeitet das Missions- und Hilfswerk mit 150 lokalen Partnern in 20 Ländern. Weiterlesen

„Ich verschenke eine Perle an Paare!“

Bettina Jans-Troxler ist begeistert von der natürlichen Empfängnisregelung. Sie glaubt, der hormonfreie Weg sei ein partnerschaftlicher Lebensstil und fördere die Kommunikation. Weiterlesen

„Theologie kann zu einem unbarmherzigen Feind des Menschen werden“

Durch einen Autounfall verlor der Künstler und Theologe Arne Kopfermann 2014 seine 10-jährige Tochter Sara. Wie hat sich sein Glaube dadurch verändert? Mit Kopfermann sprach idea-Reporter Karsten Huhn. Weiterlesen

"Das widerspricht der staatlichen Neutralität"

Müssten die Kantone Gelder an Religionsgemeinschaften anders verteilen? Fragen und Antworten zu Christian Rebers Doktorarbeit. Weiterlesen

„Das Wesentliche ist von Jesus zu erbitten!“

Der Aargauer Sozialdiakon und Gemeindeberater Marcel Hauser hat ein inspirierendes Buch über Gemeindeaufbau und -entwicklung präsentiert. Es bietet einen Überblick der zahlreich vorhandenen Modelle. Weiterlesen