- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Interview

Heilkunde mit Bezug zum Schöpfer

Seit 20 Jahren gehört Rolf Nussbaumer zu den prägenden Figuren beim Thema christlich-ganzheitliche Heilkunde in der Schweiz. Wie geht es dem jetzt 65-Jährigen und seiner Arbeit? Weiterlesen

Eine Bibel für Einsteiger

Nach 17 Jahren Übersetzungsarbeit erscheint die „BasisBibel“ erstmals in vollständiger Übersetzung. Mit dem Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, Christoph Rösel sprach Karsten Huhn, Reporter der Nachrichtenagentur IDEA (Wetzlar). Weiterlesen

„Wer denkt, kommt von biblischen Motiven nicht los“

Gottvertrauen und das Gebet können in einer schweren Krise eine Hilfe sein. Doch es braucht auch konkrete Taten und Solidarität. Das meint alt Bundesrat Moritz Leuenberger. Er war vor 20 Jahren im grossen Krisenjahr 2001 als Bundespräsident besonders gefordert. Gerade heute wünscht er sich eine starke Kirche. Sie dürfe notfalls auch ungehorsam sein gegenüber dem Staat. Weiterlesen

„Ich bin tief besorgt“

Zu seinem 90. Geburtstag brachte Pfarrer Hansjürg Stückelberger ein Buch über Demokratie, Freiheit und Werte heraus. Darin beschäftigt er sich mit der Frage, wie sich die Religion auf die Kultur und die politische Struktur von Staaten auswirkt. Die Entwicklung macht ihm Sorge. Weiterlesen

„Grund für einen Apéro gibt es jeden Tag.“

Zu den Festtagen wird in zahlreichen Familien Traubensaft der Marke Rimuss serviert. Die früheren wie die aktuellen Besitzer sind im christlichen Glauben verwurzelt. Was bewegt den heutigen Patron Andrea Davaz? Weiterlesen

„Singen muss laut sein!”

Dän Zeltner ist Singer und Songwriter und leitender Pastor der Equippers Friedenskirche in Zürich. Im Interview erklärt er, warum eines seiner Lieder - in Anlehnung an Lukas 19,37-42 - gerade topaktuell ist: "Di z'verehre wott i nid de Schteine la, drum rüefen i zu dir grad so lut i cha!" Weiterlesen

„Das Beten gehört für mich zum Alltag“

Was sagt der neue "höchste Schweizer", Nationalratspräsident Andreas Aebi zu Glaube und Politik?  Weiterlesen

Loslassen und weitergehen

Johannes Wirth gibt seine Leitungsämter ab. Zeit, mit ihm zu reden. Weiterlesen

„Wir verstehen uns als ein Netzwerk von Gastgebern“

Der Verband Christlicher Hotels (VCH) besteht seit 125 Jahren. Ausgerechnet das Jubiläumsjahr wird für die Hoteliers wegen der Corona-Pandemie zu einer ungeahnten Herausforderung. Wie ist die aktuelle Lage in der Hotellerie? idea fühlte bei VCH-Präsident ­Philip Bühler den Puls. Weiterlesen

Von der Mutter führen und beten gelernt

Vor dem Alter und dem Tod brauchen wir keine Angst zu haben. Beides gehört zum Leben und hat seine Bedeutung. Das meint alt Bundesrat Christoph Blocher kurz nach seinem 80. Geburtstag. Er verrät, dass er von seiner Mutter führen und beten gelernt hat. Und wofür er Gott auch heute jeden Abend dankt. Weiterlesen