- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Politik

Deutscher Verfassungsschutz warnt vor „legalistischen Islamisten“

Islamisten wollen in Deutschland ihre Gesellschaftsordnung zunehmend nicht mit brachialer Gewalt, sondern mit stiller Einflussnahme durchsetzen. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ unter Berufung auf das Bundesamt für Verfassungsschutz. Weiterlesen

2020: 17 von 23 UN-Resolutionen waren gegen Israel gerichtet

Die Uno-Generalversammlung hat 2020 mehr Resolutionen gegen Israel als gegen alle anderen Länder der Erde zusammen verabschiedet. Weiterlesen

Christen kritisieren neues Sterbehilfe-Gesetz

Christen in Spanien kritisieren ein neues Gesetz, das aktive Sterbehilfe im Land erlaubt. Weiterlesen

Weihnachten wird nationaler Feiertag für alle Bürger

Das irakische Parlament hat Weihnachten zu einem nationalen Feiertag für alle Bürger erklärt. Weiterlesen

Ehe, Unfruchtbarkeit und Geschlecht neu definiert

Im Parlament stimmten die Fraktionen sehr unterschiedlich zur "Ehe für alle" und zur Loslösung vom rechtlichen Geschlecht von der physischen Realität. Auch die Gruppe "Christ und Politik" stimmte nicht einheitlich. Pink Cross will noch mehr erreichen als die aktuellen Beschlüsse des Parlaments. Weiterlesen

Bettelverbot nach wenigen Monaten wieder eingeführt

Der Kanton Basel-Stadt führt nach wenigen Monaten das Bettelverbot wieder ein. EVP-Grossrat Thomas Widmer-Huber sieht darin einen Beitrag im Kampf gegen Menschenhandel. Weiterlesen

Schweiz kurz vor Trennung zwischen physischem und rechtlichem Geschlecht

National- und Ständerat haben sich in Sachen Geschlechtswechsel geeinigt. Weiterlesen

Menschenhandel soll effektiver verfolgt werden können

Geht es nach dem Nationalrat, soll der Bund den Kantonen umgehend mehr finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen, damit diese Menschenhandel effektiver verfolgen können. Weiterlesen

Unfruchtbarkeit wird umgedeutet

National- und Ständerat stehen kurz vor Einigung zur "Ehe für alle". Die Bischofskonferenz und die EDU argumentieren detailliert dagegen. Weiterlesen

"Das Beten gehört für mich zum Alltag"

Der 62-jährige Berner Andreas Aebi wurde zu Beginn der Wintersession zum Nationalratspräsidenten und damit zum "höchsten Schweizer" gewählt. In einem idea-Interview erklärt er, warum ihm der Glaube, das Gebet und Gotthelf wichtig sind. Und warum er keine politisierende Kirche wünscht.
Weiterlesen